Fußball-Fans geraten momentan wieder in völlige Ekstase, immerhin kämpft die Deutsche Fußballnationalmannschaft derzeit um den Titel "Europameister". Lukas Podolski (31) kann sich auf eine Unterstützung jedenfalls problemlos verlassen und das ist die seiner Frau Monika. Was hinter der Fassade der hübschen Spielerfrau steckt, erklärt Promiflash jetzt.

Monika Podolski bei der WM 2006
Bernd Feil / WENN.com
Monika Podolski bei der WM 2006

Lukas und Monika - diese Verbindung ist wohl wie für die Ewigkeit geschaffen. Bereits mit 17 Jahren lernte Monika den Fußball-Star kennen, mit dem es offenbar auf Anhieb funkte. Beide hatten gleich eins gemeinsam: Sie kamen in Polen zur Welt. Und auch der Rest schien einfach zu stimmen, denn 2004 kamen sie zusammen, vier Jahre später wurde ihre Liebe mit dem ersten gemeinsamen Nachwuchs gekrönt, Louis Gabriel. 2011 gab Poldi seiner Auserwählten schließlich das Ja-Wort und fünf Jahre später folgte ein neuer Höhepunkt ihrer beständigen Liebe. Vor Kurzem erblickte ihr zweiter Nachwuchs, Töchterchen Maya, das Licht der Welt.

Monika und Lukas Podolski
von der Laage, Gladys Chai / ActionPress
Monika und Lukas Podolski

Star-Allüren und Negativ-Schlagzeilen werden bei Monika und Lukas vergeblich gesucht. Die Zwei führen eine stinknormale Beziehung, fernab von der Öffentlichkeit. Daher sind gemeinsame Fotos oder Auftritte auf roten Teppichen die absolute Ausnahme. Die gelernte Kosmetikerin scheint nicht viel vom Star-Rummel zu halten und genießt ihr Glück lieber abgeschirmt und ganz privat. Das eine oder andere Mal kam es deswegen schon zu Spekulationen, dass das Paar sich getrennt habe oder die Liebe nach so vielen Jahren erloschen sei. Doch wenn Monika dann bei wichtigen Spielen wieder am Feldrand steht, um ihren Mann anzufeuern, sind sämtliche Trennungsgerüchte hinfällig.

Lukas und Monika Podolski am Strand
Instagram / --
Lukas und Monika Podolski am Strand

Erfahrt in dem Clip, wie der Kicker seine Familie beschützen will.