Immer wieder steht Jennifer Anistons (47) Bauch unter dem Prüfstand der medialen Öffentlichkeit: Mindestens einmal im Jahr wird der Schauspielerin unterstellt, schwanger zu sein. Wie sehr sie die Dauer-Beobachtung unter Druck setzt, wird durch ein altes Interview umso deutlicher!

Jennifer Aniston
Jeffrey Mayer / WireImage / Getty Images
Jennifer Aniston

2014 erzählte sie Allure, dass ihr besonders die Behauptung zusetzte, sie sei zu karriereorientiert und deswegen noch keine Mutter. "Ich finde nicht, dass das fair ist", zeigte sie sich über die Unterstellung damals extrem wütend. Ihr war sehr wichtig zu betonen: "Du hast vielleicht kein Kind zur Welt gebracht, aber das heißt nicht, dass du nicht jemanden bemutterst - zum Beispiel Hunde, Freunde oder die Kinder von Freunden." Nur eigene Kinder machen jemanden zur Mutter? Jennifer Aniston sieht das definitiv anders!

Jennifer Aniston, Hollywood-Star
Felipe Ramales / Splash News
Jennifer Aniston, Hollywood-Star

Wohl auch deswegen sah sie über all die Jahre keinen Grund, mit ihrem Ehemann Justin (44) Justin Theroux ein Baby zu bekommen. Eines scheint auf jeden Fall sicher zu sein: Aus beruflichen Gründen verzichtete sie bislang nicht auf Nachwuchs. Mehr zum ersten Auftritt von Jennifer nach den Schwangerschaftsgerüchten erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Jennifer Aniston und Justin Theroux
Xavier Collin/Image Press/Splash
Jennifer Aniston und Justin Theroux