Noch vor zwei Jahren war es für Natascha Ochsenknecht (51) ein absolutes No-Go, ihre Teenie-Tochter Cheyenne (15) modeln zu lassen. Doch die Ansichten der Schauspielerin haben sich offenbar geändert. Im Rahmen der Berlin Fashion Week Ende Juni wird die hübsche Cheyenne tatsächlich über den Laufsteg schweben.

Cheyenne Ochsenknecht bei der "Die Wilden Kerle"-Premiere in München
WENN.com
Cheyenne Ochsenknecht bei der "Die Wilden Kerle"-Premiere in München

Wie die Bild berichtet, wurde die 15-Jährige vom Modelabel Riani gebucht und darf am 28. Juni ihre Modelqualitäten zum ersten Mal unter Beweis stellen. Dabei wird die Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht (60) bestimmt ganz besonders unter die Lupe genommen. Vermutlich läuft sie sogar gemeinsam mit ihrer Mutter über den Catwalk, denn das Motto der Show lautet "Team Mother and Daughter – In Love We Trust" ("Team Mutter und Tochter - Wir vertrauen auf Liebe"). Auch Chiara Moon Horst, die Tochter von Schauspielerin Anouschka Renzi (51), wurde für die Show engagiert.

Cheyenne und Natascha Ochsenknecht bei der "Seitenwechsel"-Premiere in Berlin
AEDT/WENN.com
Cheyenne und Natascha Ochsenknecht bei der "Seitenwechsel"-Premiere in Berlin

Bestimmt ist schon die ganze Ochsenknecht-Familie gespannt, wie sich Cheyenne bei ihrem Model-Debüt so machen wird. Den Segen ihrer Mutter hat sie jetzt ja offenbar.

Umut Kekilli, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht bei einer Guido Maria Kretschmer Fashion Show
Clemens Bilan/Getty Images for IMG
Umut Kekilli, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht bei einer Guido Maria Kretschmer Fashion Show

Natascha Ochsenknecht ist mit ihrem Umut super happy, doch vor den Traualtar möchte sie offenbar nicht so schnell. Im Video am Ende des Artikels seht ihr, wie sie ihren Freund vertröstet.