Taylor Swift (26) und Katy Perry (31) waren eine Zeit lang wirklich gute Freundinnen. Mittlerweile wird allerdings schon seit Längerem darüber gemunkelt, dass sich die beiden ganz und gar nicht mehr verstehen und zu regelrechten Erzfeindinnen mutiert sind. Mit ihrem Song "Bad Blood" holte Taylor letztes Jahr ganz offenbar gegen Katy Perry aus. Jetzt disst die "Firework"-Interpretin zurück - und zwar mit einem Parfum.

Taylor Swift auf dem Weg zum Fitnessstudio in Los Angeles
Splash News
Taylor Swift auf dem Weg zum Fitnessstudio in Los Angeles

Im Lied "Bad Blood" singt Tay Tay die Zeile: "You know it used to be mad love." Damit bezieht sich die Blondine angeblich auf die einst gute Freundschaft mit Katy. Nun wählte auch die dunkelhaarige Schönheit für ihren neuen Duft den Namen "Mad Love". Eindeutig eine Anspielung auf Taylor? Das kann ja nun wirklich kein Zufall sein.

Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy-Awards 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy-Awards 2010

Das Parfum ist übrigens eine neue Variante von Katys Duftwasser "Mad Potion" aus dem Jahr 2015.

Katy Perry bei der amfAR Gala in Cannes
WENN.com
Katy Perry bei der amfAR Gala in Cannes

Katy Perry steht auf ausgefallene Looks. Wie sie zur diesjährigen amfAR-Gala erschien, könnt ihr euch im angehängten Clip noch einmal anschauen - viele anschauliche Dekolletés anderer Promi-Damen inklusive!