Til Schweigers (52) Kinofilm "Honig im Kopf" brach in Deutschland sämtliche Rekorde. Mehr als sieben Millionen Besucher sahen den Film 2014 in den deutschen Kinos. Ein Mega-Erfolg für den Regisseur und Schauspieler. Nun soll es sogar ein US-Remake des Films mit Hollywood-Star Michael Douglas (71) geben. Die beiden trafen sich kürzlich auf Mallorca. Stolz postete Michael auf seinem Facebook-Account ein Foto der beiden.

Til Schweiger bei der Bambi-Verleihung
Clemens Bilan Getty Images Entertainment
Til Schweiger bei der Bambi-Verleihung

"Ich verbringe ein paar Tage in meinem Zuhause auf Mallorca. Ich habe mich mit meinem Freund Til Schweiger getroffen, einer der bedeutendsten deutschen Schauspieler/Regisseure, mit dem ich Anfang nächsten Jahres einen Film drehen werde", schreibt der Mann von Catherine Zeta-Jones (46) zum Bild. "Til ist ein toller Kerl und ich freue mich darauf, die Hauptrolle in dem Remake des erfolgreichen Films 'Honig im Kopf' zu spielen", kommentiert er weiter. Michael Douglas soll die Rolle des Alzheimer erkrankten Armandus übernehmen, die in der deutschen Fassung Dieter Hallervorden (80) spielte.

Michael Douglas
WENN
Michael Douglas

Til Schweiger bezog sich auf seinem Facebook-Account auf den Post von Michael Douglas: "Ich liebe diesen Mann! Einer der besten in seinem Fach!!! Und ich freue mich auf 'Honig im Kopf' international...!!!! Mit einem der besten Filmschauspieler der Erde!" Bei so einem guten Verhältnis untereinander steht einer erfolgreichen Produktion mit großer Sicherheit nichts mehr im Wege.

Til Schweiger und Dieter Hallervorden bei der "Honig im Kopf"-Premiere
WENN
Til Schweiger und Dieter Hallervorden bei der "Honig im Kopf"-Premiere

Erfahrt im folgenden Clip, auf welche Hauptrolle Til Schweiger richtig Lust hätte.