Für Sänger Zayn Malik (23) könnte es derzeit besser nicht laufen. Sein Album "Mind of Mine", das im März Release feierte, geht noch immer durch die Decke und auch seine Beziehung zu Topmodel Gigi Hadid (21) scheint gefestigter denn je. Dennoch scheint den Ex-One Direction-Hottie irgendetwas zu plagen. Kürzlich musste er einen Auftritt aufgrund einer extremen Angstattacke absagen. Jetzt versuchte der smarte Brite einen ersten Erklärungsversuch.

Zayn Malik
NBC
Zayn Malik

Gegenüber Paper Magazine offenbarte er: "Ich habe mich in letzter Zeit nicht so gut gefühlt, weil ich zu viel Party gemacht und nicht auf mich selbst geachtet und genug gegessen habe." Wird ihm der Trubel und Stress etwa zu viel? Sein Auftritt beim Capital Summertime Ball Anfang Juni musste kurzerhand ins Wasser fallen. Später erklärte er per Twitter: "Leider hat mich meine Angststörung, die mich in den letzten Monaten bei Live-Performances verfolgt hat, voll eingenommen." Seine jüngste Beichte dürfte diesen Vorfall allerdings in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen.

Gigi Hadid und Zayn Malik zusammen in NYC
Said Elatab / Splash News
Gigi Hadid und Zayn Malik zusammen in NYC

Einerseits dürfte sich Zayn auf seine Karriere fokussieren wollen, andererseits scheint er sein junges Leben in der Stadt der tausend Möglichkeiten zu genießen. Doch seinen Fans gab er jetzt ein ernstes Versprechen: "Ich versuche, auf mich aufzupassen." Na, immerhin! Schließlich haben ihm seine Follower in den letzten Tagen ganz besonders den Rücken gestärkt. So sei Zayn zeitweise sogar überwältigt von der Anteilnahme gewesen: "Es gab schon ein paar Momente, in denen ich wirklich überrascht war. Meine Fans sind meine Zustimmung", so der 23-Jährige! Bleibt zu hoffen, dass er sich in den nächsten Wochen besonders auf seine Gesundheit besinnt, damit er schon bald wieder ausgelassen auf der Bühne stehen kann.

Zayn Malik im Juni bei der amfAR-Gala in New York
Jamie McCarthy / Getty Images
Zayn Malik im Juni bei der amfAR-Gala in New York

Erst kürzlich schockte Zayn mit der kurzzeitigen Trennung von seiner Gigi. Wie sehr sich Taylor Swift (26) in dieser Zeit um ihre BFF gekümmert hat, seht ihr im Clip: