Welche Schönheit schlendert denn hier ganz unbehelligt mitten durch Berlin? Es ist Topmodel Alessandra Ambrosio (35)! Die Brasilianerin ist heute zu Gast auf der Berlin Fashion Week - und gönnte sich zuvor mit Töchterchen Anja (7) ein paar relaxte Stunden in der deutschen Hauptstadt.

Alessandra Ambrosio in Berlin
GoldStar Media / Splash News
Alessandra Ambrosio in Berlin

Im schlichten Nude-Kleid, der ihren tollen Teint und ihre Hammerbeine betonte, spazierte Alessandra Hand in Hand mit ihrer süßen Tochter tatsächlich ganz gemütlich durch den Mauerpark im Prenzlauer Berg. Anja scheint sich dafür den Style ihrer Mama abgeguckt zu haben und trug ebenfalls ein rosa Kleidchen. Unglaublich aber wahr: Den Paparazzi-Pics nach zu urteilen, die das Duo ablichteten, gab es überhaupt keinen Fan-Ansturm. Wurde die 35-Jährige im Getümmel des Parks etwa überhaupt nicht erkannt?

Alessandra Ambrosio am Mauerpark in Berlin
GoldStar Media / Splash News
Alessandra Ambrosio am Mauerpark in Berlin

Immerhin - mit Sonnenbrille und Strohhut bewaffnet, waren Alessandra Ambrosio und ihr Töchterchen durchaus inkognito unterwegs. Und wer hätte den Megastar samt Nachwuchs auch mitten unter den Berliner Hipstern erwartet? Mittlerweile ging es für die beiden sicher bereits zurück ins Hotel - Alessandra muss sich schließlich für ihren Fashion-Week-Auftritt stylen. Dort wird sie gleich nämlich die deutsche Modeszene beehren.

Alessandra Ambrosio auf dem Catwalk der Paris Fashion Week 2016
Getty Images
Alessandra Ambrosio auf dem Catwalk der Paris Fashion Week 2016

Sicher wird sie nachher auf dem roten Teppich wieder einen umwerfenden Look präsentieren - das gelang ihr zuletzt ja auch auf der amfAR-Gala perfekt: