Diese steife Brise wurde dem Mutter-Tochter-Trio zum Verhängnis! Als Michelle Obama (52) jetzt mit ihren Töchtern Malia und Sasha im Rahmen eines Staatsbesuchs am Flughafen Madrid aus dem Flugzeug stieg, gaben sie dabei mehr preis, als ihnen lieb war. Es war nämlich so windig, dass sowohl Michelle als auch ihrer 17-jährigen Tochter ein peinlicher Marilyn Monroe-Moment widerfuhr.

Michelle Obama mit ihren Töchtern Malia und Sasha am Flughafen Madrid
Action Press / A.Z/DYDPPA/REX/Shutterstock
Michelle Obama mit ihren Töchtern Malia und Sasha am Flughafen Madrid

In Spanien wollte die Gattin des Noch-US-Präsidenten Barack Obama (54) eigentlich nur eine Rede für ihre Organisation "Lasst Mädchen lernen" ("Let Girls Learn") halten. Zu diesem ernsten Anlass hätte sie auf den unfreiwillig komischen Moment sicher gern verzichtet. Doch ihre Tochter Malia traf es sogar noch schlimmer: Der Wind gab fast den Blick auf ihren gesamten Unterkörper frei.

Michelle Obama
SIPA/WENN.com
Michelle Obama

Aber immerhin: Der hübsche Teenie hat wunderschöne lange Beine und kann sich wirklich sehen lassen, an ihrer zukünftigen Uni wird sie bestimmt zum Jungsschwarm! Inzwischen können die Obama-Ladys bestimmt schon über den witzigen Moment lachen - auch, wenn sie zunächst sicher gern im Erdboden versunken wären.

Barack Obama und Michelle Obama
SIPA/WENN.com
Barack Obama und Michelle Obama

Wie sehr Michelle Obama von Englands Prinz Harry (31) schwärmt, erfahrt ihr im folgenden Video.