Der romantische Liebesurlaub in Italien dürfte sie nur noch mehr zusammenschweißen. Taylor Swift (26) und ihr neuer Freund Tom Hiddleston (35) schweben aktuell auf Wolke sieben und leben ihre Liebe im Schnelldurchlauf - sogar die Eltern hat man einander schon vorgestellt. Jetzt könnte das frischverliebte Pärchen sogar in Zugzwang in Sachen 'Hochzeit' geraten. Während eines Kurztrips nach Rom erreichte Taylor nämlich eine interessante Nachricht!

Taylor Swift und Calvin Harris in New York
WENN
Taylor Swift und Calvin Harris in New York

Dass Taylor Swift den Mann fürs Leben sucht, ist kein Geheimnis - dass sie dafür bereits gefühlt die Hälfte aller Single-Männer Hollywoods gedatet hat, ebenso wenig. Nach dem plötzlichen Liebes-Aus mit Star-DJ Calvin Harris (32), ist es nun Tom Hiddleston, der ihr Herz erobert hat. Vielleicht ist der humorvolle Brite ja endlich der Richtige? Wenn es nach Taylor geht, dann ja! Derzeit spazieren die beiden verliebt durch das schöne Rom und gönnen sich romantische Momente fernab des Medienrummels. Eine Nachricht hat Taylor dennoch direkt erreicht: Ihre beste Freundin aus der Schulzeit, Abigail Anderson, hat sich mit ihrem Langzeitfreund Matt Lucier verlobt, wie sie auf Instagram verrät.

Taylor Swift und Tom Hiddleston in Suffolk
Gotcha Images / Splash News
Taylor Swift und Tom Hiddleston in Suffolk

"Schon wieder eine Hochzeit" - wird Taylor insgeheim denken, in letzter Zeit häufen sich nämlich die Eheschließungen in ihrem Umfeld, regelmäßig postet die einstige Countrypop-Prinzessin Fotos der romantischen Feierlichkeiten. Jetzt steht die Hochzeit ihrer besten Freundin in Aussicht - wenn die heiratswillige Taylor das mal nicht mit einem lachenden und weinenden Auge betrachtet. Hoffentlich stiehlt sie ihrer BFF nicht mit einer überstürzten "Hiddleswift"-Verlobung die Show!

Taylor Swift
Mark Davis/Getty Images
Taylor Swift

Wie und wo sich Taylor und Tom zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt haben, seht ihr im Video am Ende des Artikels.