Vor einigen Wochen verbreitete sich ganz überraschend die Neuigkeit, dass Sophia Thomalla (26) verheiratet ist. Bereits im März hat sie ihrem Lover Andy LaPlegua (40) in den USA das Ja-Wort gegeben - ganz spontan versteht sich. Den klassischen Fingerschmuck als Symbol der Ehe sucht man bei der künftigen "Dance Dance Dance"-Jurorin aber vergebens. Aus gutem Grund, wie Sophia im Interview offenbart.

Sophia Thomalla,  ModeratorinInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Moderatorin

"Generell, abgesehen von mir, finde ich Eheringe für mich bedeutungslos, weil Eheringe kann man ablegen", erläutert die 26-Jährige auf Nachfrage von Promiflash. Weiter möchte sie aber nicht so richtig rausrücken mit der Sprache über Ehe und Beziehung. Doch eines verrät sie - inklusive total verliebtem Lächeln: "Ich bin ein glücklicher Mensch, ja!"

Andy LaPlegua und Sophia ThomallaInstagram / deathrod_kustoms
Andy LaPlegua und Sophia Thomalla

Ganz offensichtlich: Musiker Andy macht Sophia richtig, richtig happy, die schöne Blondine gibt eine wirklich zufriedene Ehefrau - und das alles so kurz nach der Trennung von Ex Till Lindemann (53). Wenn das mal nicht wunderschön anzusehen ist.

Andy LaPleguaBryceland/REX Shutterstock/ActionPress
Andy LaPlegua

Ihr wollt euch das hübsche Lächeln und das Interview noch einmal anschauen? Dann klickt doch einfach auf den angehängten Clip am Ende des Artikels.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de