Vor einigen Wochen verbreitete sich ganz überraschend die Neuigkeit, dass Sophia Thomalla (26) verheiratet ist. Bereits im März hat sie ihrem Lover Andy LaPlegua in den USA das Ja-Wort gegeben - ganz spontan versteht sich. Den klassischen Fingerschmuck als Symbol der Ehe sucht man bei der künftigen "Dance Dance Dance"-Jurorin aber vergebens. Aus gutem Grund, wie Sophia im Interview offenbart.

Sophia Thomalla,  Moderatorin
Instagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Moderatorin

"Generell, abgesehen von mir, finde ich Eheringe für mich bedeutungslos, weil Eheringe kann man ablegen", erläutert die 26-Jährige auf Nachfrage von Promiflash. Weiter möchte sie aber nicht so richtig rausrücken mit der Sprache über Ehe und Beziehung. Doch eines verrät sie - inklusive total verliebtem Lächeln: "Ich bin ein glücklicher Mensch, ja!"

Andy LaPlegua und Sophia Thomalla
Instagram / deathrod_kustoms
Andy LaPlegua und Sophia Thomalla

Ganz offensichtlich: Musiker Andy macht Sophia richtig, richtig happy, die schöne Blondine gibt eine wirklich zufriedene Ehefrau - und das alles so kurz nach der Trennung von Ex Till Lindemann (53). Wenn das mal nicht wunderschön anzusehen ist.

Andy LaPlegua
Bryceland/REX Shutterstock/ActionPress
Andy LaPlegua

Ihr wollt euch das hübsche Lächeln und das Interview noch einmal anschauen? Dann klickt doch einfach auf den angehängten Clip am Ende des Artikels.