Dass sie seit Jahren musikalisch kollaborieren und für eine kurze Zeit auch dateten, heizt die Gerüchteküche um eine mögliche Liebes-Geschichte zwischen Rihanna (28) und Drake (29) regelmäßig an. Jetzt soll das Duo tatsächlich erneut zueinander gefunden haben.

Rihanna und Drake
Ian Gavan / Getty Images
Rihanna und Drake

Wenn Rihanna und Drake gemeinsam auf der Bühne ihre Hitsongs "Work" oder "Too Good" performen, sprühen die Funken mehr als deutlich - zwischen den beiden Mega-Stars besteht durchaus eine gewisse sexuelle Spannung. US-amerikanischen Medienberichten zufolge ist aus der speziellen Freundschaft jetzt tatsächlich mehr geworden. Das plauderte ein Insider gegenüber E! News aus: "Er liebt sie immer noch und hat damit auch niemals aufgehört. Rihanna war diejenige, die sich in der Vergangenheit nicht binden wollte." Aktuell sind Drake und RiRi allerdings unzertrennlich, regelmäßig werden die beiden gemeinsam von Paparazzi abgelichtet. "Es bereitet ihnen Freunde, die Zeit miteinander zu verbringen. Ihre Musik hat sie einander wieder näher gebracht."

Rihanna und Drake in London
Splash News
Rihanna und Drake in London

Während eines Rihanna-Konzerts in Manchester am Mittwoch überraschte Drake die Fans mit einem Überraschungsauftritt, hier geriet er beim Anblick seiner Gesangspartnerin in aller Öffentlichkeit ins Schwärmen: "Danke an die schönste und talentierteste Frau, die ich jemals gesehen habe. Sie heißt Rihanna und ich krieg' mein Herz gebrochen."

Rihanna bei den Billboard Music Awards 2016 in Las Vegas
Kevin Winter/Getty Images
Rihanna bei den Billboard Music Awards 2016 in Las Vegas

Ob die Geschichte tatsächlich so ausgeht, wird die Zukunft zeigen. Wie Rihanna dem armen Drake und einigen Fans den Kopf verdreht haben könnte, seht ihr im Video am Ende des Artikels.

Drake
Splash News
Drake