Gerade einmal sechs Monate lang waren die blutjunge Russin Liza Leven und der Scooter-Frontman H.P. Baxxter (52) ein Paar, dann kam das Liebes-Aus. Kurz nach der Trennung resümierte Liza traurig, dass H.P. ihre große Liebe war, doch ihre Lebensweisen seien zu unterschiedlich gewesen. Nun nennt sie allerdings einen ganz anderen Grund: Das schlechte Englisch des Musikers sei schuld an der gescheiterten Beziehung.

H.P. Baxxter
Getty Images/ Angela Weiss
H.P. Baxxter

In einem Interview mit der Bild, macht Liza klar, warum die Liaison mit dem deutlich älteren Sänger in die Brüche ging - es soll die fehlende gemeinsame Sprache gewesen sein: "Es hat große Barrieren aufgebaut, weil die andere Person eine Sprache nicht richtig kann, in der wir uns hätten unterhalten können." Schließlich konnte das Ex-Paar weder in Lizas Muttersprache Russisch, noch in H.P.'s Muttersprache Deutsch sprechen. Mit Englisch kamen die beiden offenbar nicht weit. Der Scooter-Künstler hat sich zwar eine internationale Karriere aufgebaut und singt seine Hits auf Englisch, doch scheinbar ist er nicht gerade fließend in der Weltsprache, erklärt Liza.

Liza Leven
Instagram / lizaleven
Liza Leven

Die fehlende Kommunikationsmöglichkeit soll schließlich der Todesstoß für die anfangs so große Liebe gewesen sein. Dabei waren die beiden doch so happy miteinander, dass Liza für ihren Freund sogar von Russland nach Hamburg zog. Inzwischen lebt sie wieder in ihrer Heimatstadt Moskau.

H.P. Baxxter
WENN
H.P. Baxxter

Was für große Konkurrenz H.P. Baxxter in der DSDS-Jury für Dieter Bohlen (62) dargestellt hat, seht ihr im angehängten Clip.