Der Unabhängigkeitstag am 4. Juli ist für die Amerikaner jedes Jahr aufs Neue ein Grund zum ausgelassenen Feiern. Auch Miley Cyrus (23) und Liam Hemsworth (26) ließen es am Wochenende krachen. Das On-Off-Paar ist ja derzeit wieder schwer verliebt - und auch verlobt. Die Sängerin wurde bei der Independence-Day-Party öffentlich mit einem verdächtigen Ring am Finger gesichtet.

Miley Cyrus vor dem Soho House in Malibu, Kalifornien
VIPix
Miley Cyrus vor dem Soho House in Malibu, Kalifornien

Seit ihr Liebes-Comeback Anfang des Jahres bekannt wurde, hüllen sich die beiden Hollywoodstars in einen Mantel des Schweigens. Weder Miley noch Liam äußerten sich bisher zu ihrer neu entflammten Beziehung, es gab nur wenige gemeinsame Fotos des Paares. Doch, angeblich sollen sich die Sängerin und der Schauspieler bereits wieder verlobt haben und eine romantische Hochzeit planen. Auf dem Weg zu einem privaten Beach-Club in Malibu wurde das Paar jetzt zusammen von Fotografen erwischt. Ein Schmuckstück an Mileys Ringfinger erregte dabei besondere Aufmerksamkeit - und es scheint, als wolle die Sängerin selbst ein eindeutiges Statement zu den Verlobungsgerüchten setzen. Während sie mit ihrem Liebsten den Club betrat, winkte sie den Paparazzi fröhlich mit der linken Hand zu und ließ den verdächtigen Ring dabei in der Sonne funkeln.

Miley Cyrus in Los Angeles
VIPix
Miley Cyrus in Los Angeles

Besonders auffällig ist die Ähnlichkeit zu dem Ring, den Liam Miley bereits 2012 an den Finger gesteckt hatte. Damals war das Paar schon einmal verlobt, bevor sie sich im September 2013 nach fast vier gemeinsamen Jahren trennten. Jetzt scheint die beiden tatsächlich ernsthaft einen zweiten Anlauf zu wagen...

Liam Hemsworth
VIPix
Liam Hemsworth

Auch beruflich läuft es momentan rund für Liam. Schaut euch in unserem Video an, wem er seine neue Rolle in "Independence Day" zu verdanken hat.