Seit Anfang des Jahres ist Tanja Tischewitsch (26) stolze Mama. Dass ihr süßer Sohnemann Ben ihr Ein und Alles ist, stellte die brünette Schönheit bereits des Öfteren auf den sozialen Netzwerken unter Beweis. Ein schnuckliges Bild ihres Sprösslings jagt das nächste. Doch für ihr neustes Foto, das die ehemalige AWZ-Schauspielern im Internet veröffentlichte, erntet sie fiese Kritik.

Ben, Sohn von Ex-DSDS-Kandidatin Tanja TischewitschFacebook/ Tanja Tischewitsch
Ben, Sohn von Ex-DSDS-Kandidatin Tanja Tischewitsch

Auf dem Foto aus dem Disneyland-Urlaub trägt Baby Ben ein blau-weiß-gestreiftes T-Shirt und nuckelt an seinem Fläschchen. Tanja schreibt dazu auf ihrer Facebook-Seite: "Mein Sohn hat so schöne blaue Augen." Statt jedoch auf Bestätigung ihrer Anhänger zu hoffen, löste die 26-Jährige einen regelrechten Shitstorm aus. "Ich finde es nicht gut, dass ein Baby jetzt schon mit so vielen Fotos auf Facebook ist! Hat er dir das Okay gegeben!? Glaube nicht!" oder "Leute, nur weil ihr mitteilungsbedürftig seid, müssen eure Kids doch bitte nicht leiden! Schützt eure Kinder - denn die haben ein Recht auf Privatsphäre!", lauteten nur zwei der verärgerten User-Kommentare unter dem Foto.

Tanja Tischewitsch mit Baby Ben im Disneyland ParisFacebook / Tanja Tischewitsch
Tanja Tischewitsch mit Baby Ben im Disneyland Paris

Neben den negativen Posts befanden sich aber auch einige freudige Rückmeldungen darunter. So schreibt ein Fan der Ex-DSDS-Kandidatin: "So ein bildhübscher Zwerg."

Tanja TischewitschRTL / Willi Weber
Tanja Tischewitsch

Postet Tanja tatsächlich zu viele Fotos von ihrem kleinen Ben? Am Ende des Artikels könnt ihr eure Meinung darüber kundtun und darüber abstimmen.

Ist die Kritik an Tanja Tischewitsch berechtigt?3527 Stimmen
1399
Ja, sie zeigt ihren Ben viel zu oft in der Öffentlichkeit
2128
Nein, sie ist einfach eine sehr stolze Mama und zeigt ihren Ben gerne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de