Die Nachricht, dass Sylvie Meis (38) bald nicht mehr als Bikini- und Unterwäschemodel für "Hunkemöller" tätig sein möchte, sondern sich zukünftig mehr auf ihr eigenes Business bei "Meis Enterprise" konzentrieren will, hat viele Fans bestürtzt. Doch keine Sorge, Sylvie versorgt all ihre Follower dennoch weiter mit sexy Pics ihres Traumkörpers - nur eben auf deutlich privaterer Ebene.

Sylvie Meis im Urlaub in Frankreich
Instagram/1misssmeis
Sylvie Meis im Urlaub in Frankreich

Der TV-Star ist gerade an der Côte d’Azur unterwegs und nimmt ihre Fans Social Media sei dank online mit auf die Reise. Auf Facebook teilt sie ein Foto ihres makellosen Beach-Bodys. Braungebrannt und sichtlich gut gelaunt rekelt sich die Let's Dance-Moderatorin auf einer Matratze im Sand. Obwohl die Exfrau von Kicker Rafael van der Vaart (33) nur 1,58 Meter groß ist, sieht es auf dem Bild so aus, als hätte sie Endlosbeine. Sylvie weiß einfach, wie man sich auch leicht bekleidet gut in Szene setzt!

Sylvie Meis bei einem "Hunkemöller"-Shooting auf Bali
Hunkemöller
Sylvie Meis bei einem "Hunkemöller"-Shooting auf Bali

Auf den Fotos wirkt es, als würde Sylvie gerade einen Luxus-Urlaub verbringen, doch die 38-Jährige verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen. "Ich bin aus geschäftlichen Gründen eine Woche hier in Frankreich, aber natürlich werden wir auch Zeit finden, das tolle Wetter, das fabelhafte Essen und die schönsten Hotspots zu genießen", schreibt sie auf ihren persönlichen Reise-Blog im Netz.

Sylvie Meis während einer Live-Show von  "Let's Dance"
Andreas Rentz/ Getty Images
Sylvie Meis während einer Live-Show von "Let's Dance"