Eigentlich könnte man meinen, dass für Justin Bieber (22) die Zeit nie still steht. Normalerweise hetzt der Popstar nämlich von Termin zu Termin, von Stadt zu Stadt, von Bühne zu Bühne. Im Rahmen seiner "Purpose"-Tour reist er derzeit durch die USA. Doch jetzt gönnte er sich eine - wenn auch kurze - Pause vom stressigen Konzert-Alltag und ging einer ganz besonderen Leidenschaft nach: Dem Wassersport. Und welche Küstenstadt würde sich dafür besser eignen als Miami?

Justin Bieber in Miami Beach
KDNPIX / Splash News
Justin Bieber in Miami Beach

Dass Justin Bieber ein echtes Allroundtalent ist, dürfte längst kein Geheimnis mehr sein. Ob Singen, Tanzen oder Musizieren - der süße Blondie kann einfach alles. Und auch auf dem Wasser macht er eine mehr als gute Figur. Paparazzi knipsten den Jung-Star jetzt bei einem Bootsausflug in Miami, bei dem er sich wieder einmal auf das Wakeboard traute. Schon in den vergangenen Tagen überraschte Justin mit seinen Künsten auf dem Brett, zeigte sich sogar zwischenzeitlich nur in durchsichtiger Unterhose. Fotos und Videos von diesem Auftritt landeten prompt im Netz. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man den Künstler zwar mit wesentlich mehr Stoff, dafür überraschte er aber mit coolen Stunts.

Justin Bieber beim Wassersport in Miami Beach
KDNPIX / Splash News
Justin Bieber beim Wassersport in Miami Beach

Was für andere hartes Training ist, scheint für den Mädchenschwarm die pure Entspannung zu sein. Und bei so viel Zeit im Freien dürfte ihm die Rückkehr auf die Bühne nicht allzu weh tun.

Justin Bieber beim Surfboarden in Miami Beach
Splash News
Justin Bieber beim Surfboarden in Miami Beach