Es war wohl die Body-Transformation in den vergangenen Monaten: Die beliebte Schauspielerin Melissa McCarthy (45), die durch ihre Darstellung der sympathischen Köchin Suki in Gilmore Girls bekannt wurde, war immer schon eine sehr kurvige Frau. Doch vor ein paar Wochen präsentierte sie eine ganz neue Silhouette, denn der Hollywood-Star hatte ordentlich abgespeckt. Aber nun scheint es, als wäre sie wieder auf dem Weg zum alten Ich.

Melissa McCarthy
Jeff Kravitz / Kontributor
Melissa McCarthy

Bei der Premiere ihres neuen Kinofilms "Ghostbusters", ließ es sich die Brünette natürlich nicht nehmen, selbst am zugehörigen roten Teppich für die Fotografen zu posieren und den Streifen zu promoten. Dafür setzte Melissa auf ein quietschgelbes Kleid. Doch neben ihrem strahlenden Lächeln fiel eines besonders auf - hat die Schauspielerin wieder zugenommen? Vor allem ihr Gesicht und ihre Arme erschienen voluminöser als noch vor kurzer Zeit.

Melissa McCarthy bei der "Ghostbusters"-Premiere 2016
Frazer Harrison/Getty Images
Melissa McCarthy bei der "Ghostbusters"-Premiere 2016

Die Zahl auf der Waage war Melissa bekanntermaßen noch nie sonderlich wichtig. Vielleicht ist der Beauty aufgefallen, dass sie sich früher in ihrer Haut wohler gefühlt hat. Oder vielleicht erwartet sie gar Nachwuchs?

Melissa McCarthy
Instagram / melissamccarthy
Melissa McCarthy