Ein neuer mysteriöser Ring am Finger von Miley Cyrus (23) entfachte erneut die Gerüchte um eine Verlobung mit Liam Hemsworth (26). Obwohl das Paar sich bislang sehr bedeckt über seine Beziehung hielt, offenbarten bereits einige Insider, dass die beiden längst wieder verlobt seien und ihre Hochzeit bereits geplant hätten. Und obwohl sich Miley angeblich genau das so sehnlich gewünscht hat, soll es ihr nun doch zu schnell gehen.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Splash News
Liam Hemsworth und Miley Cyrus

Angeblich geben sich Liam und Miley noch in diesem Sommer das Ja-Wort und wie Radar Online von einer Quelle erfahren haben will, hat die Sängerin deswegen kalte Füße bekommen. "Die Hochzeit wird wie geplant schon bald stattfinden. Aber Miley wird immer ängstlicher", zitiert das Medium seinen Informanten.

Miley Cyrus
Instagram / Miley Cyrus
Miley Cyrus

"Als Liam sie das letzte Mal verlassen hat, wollte er von ihr, dass sie erwachsen wird und das ist sie in vielerlei Hinsicht", erklärte der Unbekannte weiter. Dennoch sollen ihre Freunde und Familien nicht an das zurückgewonnene Liebesglück glauben. "Miley hat alles dafür getan, ihr Image in das zu ändern, was Liam von ihr erwartet hat", betonte der vermeintliche Freund der beiden weiter. Doch genau das sei keine Grundlage für eine glückliche Ehe. Außerdem sei die 23-Jährige noch nicht dafür bereit, sesshaft zu werden und Kinder zu bekommen.

Miley Cyrus vor dem Soho House in Malibu, Kalifornien
VIPix
Miley Cyrus vor dem Soho House in Malibu, Kalifornien

Wie der Schauspieler zu seiner Rolle in "Independence Day" gekommen ist, erklärt euch der Clip.