Dass sich Snooki (28) einmal so verändern würde, hätte wohl keiner gedacht, als sie damals im Jahr 2009 plärrend ins Jersey Shore-House gestolpert kam und sich bereits am ersten Abend bis auf die Knochen blamierte, weil sie zu viel trank. In den nächsten Jahren sollten Alkohol und ungesundes Essen ihren Alltag und auch ihr Äußeres dominieren. Bis es irgendwann "Klick" machte. Heute hat Snooki zwei Kinder und jede Menge Power.

Snooki, Lorenzo Dominic LaValle und Giovanna Marie LaValle
Instagram/snookinic
Snooki, Lorenzo Dominic LaValle und Giovanna Marie LaValle

Aus dem selbsternannten "Meatball" (z. Dt. Fleischklößchen) mit der besonderen Vorliebe für Schnäpse ist eine sportliche Zweifachmama und eine erfolgreiche Unternehmerin geworden. Als Teil des Hauptcasts der erfolgreichen MTV-Serie Jersey Shore wurde Nicole "Snooki" Polizzi 2009 weltbekannt und mauserte sich über die Jahre von der Witzfigur zum Vorbild für viele Frauen in ihrem Alter. Alles habe mit der Geburt ihres ersten Kindes begonnen, schreibt Snooki in ihrem Buch "Baby Bumps: From Party Girl to Proud Mama, and All the Messy Milestones Along...".

Snooki beim Trainieren
Snooki/Instagram
Snooki beim Trainieren

Nach einer Partynacht sei ihr schlagartig bewusst geworden, dass sie ihrem Sohn keinesfalls Milch aus ihrem mit Alkohol vergifteten Körper geben könne. "Ich konnte die Sake Bombs in der Milchflasche förmlich riechen. Meine Milch war so voller Alkohol, ich hätte damit ein Lagerfeuer im Hof machen können. Ich hätte damit die Toilette sauber machen können." Die Partys sollten der Vergangenheit angehören, Snooki trinkt nur noch zu besonderen Anlässen und ist mit dem After-Baby-Body-Fitnesstraining außerdem zur absoluten Sportskanone geworden. Mit soviel Power kann sie sich nun auch wesentlich besser um ihre Beautyprodukte oder TV- und Buchprojekte kümmern.

Snooki Mugshot 2010
Splash News
Snooki Mugshot 2010

Ihre Kids sind wohl in mehrfacher Hinsicht das Beste, was ihr passiert ist, denn ohne ihre zwei Süßen, so Snooki, wäre sie sicher im Entzug gelandet. Wie süß Giovanna (1) und Lorenzo (3) sind, seht ihr im angehängten Video.