Diese beiden sind unverkennbar Zwillinge: Blonde glatte Haare, dasselbe hübsche Lächeln und die Gesichtszüge gleichen wie ein Ei dem anderen. Außerdem arbeiten beide als Schauspielerin und haben eine Hauptrolle in zwei der beliebtesten deutschen Daily Soaps. Valentina Pahde (21) spielt seit 2015 die Rolle der Sunny Richter bei GZSZ, Cheyenne (21) ist gerade erst als Marie Schmidt bei Alles was zählt eingestiegen. Doch dass sie eigentlich total verschieden sind, verraten die Soap-Twins jetzt in einem Interview.

Zwillingsschwestern Cheyenne Pahde und Valentina Pahde
Target Presse Agentur Gmbh/Getty Images
Zwillingsschwestern Cheyenne Pahde und Valentina Pahde

Da die beiden sich äußerlich total ähneln, könnte man denken, dass Valentina und Cheyenne auch charakterlich ziemlich gleich sind. Doch Fehlanzeige! "Wir sind zwei unterschiedliche Menschen, auch wenn wir ähnlich aussehen. Wir haben einen unterschiedlichen Charakter. Sie ist die Laute und Lustige. Ich bin auch gerne mal etwas für mich. Valentina ist da und es bekommt auch jeder mit", so Cheyenne in einem Gespräch mit der Bild über ihre Schwester. Und auch Valentina sagt alleine befragt fast dasselbe: "Optisch unterscheiden uns zwei Zentimeter. Cheyenne ist größer. Ansonsten haben wir zwei unterschiedliche Charaktere. Ich bin super offen, sehr laut. Cheyenne ist etwas zurückhaltender."

Valentina Pahde und Cheyenne Pahde, Schauspielerinnen
Facebook / Valentina Pahde
Valentina Pahde und Cheyenne Pahde, Schauspielerinnen

Für eineiige Zwillinge scheint es ziemlich ungewöhnlich, dass Valentina und Cheyenne zwei so völlig verschiedene Charaktere haben. Doch vielleicht kommen sie ja auch genau deshalb beide im Schauspiel-Business so gut an - weil sie für ganz unterschiedliche Rollen besetzt werden können.

Valentina und Cheyenne Pahde in Köln
Instagram / valentinapahde
Valentina und Cheyenne Pahde in Köln

Wie Cheyenne Pahde als Neuzugang bei ihren TV-Kolleginnen ankommt, erfahrt ihr im folgenden Video.