Wer weint denn da so bitterlich? Kaya, die Tochter von Boxer Wladimir Klitschko (40) und Schauspielerin Hayden Panettiere (26), ist eigentlich ein echter Sonnenschein, doch manchmal reicht es auch ihr. Dann muss sie ihrem Ärger einfach mal Luft machen, besonders, wenn Mama sie nicht versteht. Denn Hayden weiß gar nicht so genau, was ihr kleiner Schatz eigentlich hat.

Boxer Wladimir Klitschko mit Hayden Panettiere und Tochter Kaya
Instagram/Hayden Panettiere
Boxer Wladimir Klitschko mit Hayden Panettiere und Tochter Kaya

"Ich, gefangen zwischen Ahnungslosigkeit und Russisch", schreibt die schöne Hayden bei Twitter. Dort hat Hayden ein Bild von sich und ihrem blonden Engel gepostet, auf dem die Kleine ganz herzerweichend weint. Man kann ihr Schluchzen förmlich hören. Alles wird gut, kleine Kaya. Denkt auch Mama Hayden und ergänzt: "Lass es raus, Mädchen!"

Wladimir Klitschko und Tochter Kaya am Strand
Twitter / Hayden Panettiere
Wladimir Klitschko und Tochter Kaya am Strand

Die Klitschko-Verlobte ging nach der Geburt ihrer Tochter im Dezember 2014 durch ein tiefes Tal. Sie begab sich zweimal wegen postnataler Depressionen in Behandlung, zuletzt im Mai 2016. Da schockte sie die Fans mit Bildern ohne Verlobungsring. Doch sie konnte ihre Fans beruhigen und twitterte: "Fehlende Ringe bedeuten nicht das Ende einer Beziehung. Ich bin gesegnet mit meiner wundervollen Familie." Stück für Stück kämpft sich die sensible Schauspielerin zurück, gestützt von ihrem sanften Riesen Wladimir.

Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in der Sonne
Twitter / Hayden Panettiere
Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere in der Sonne