Beauty-OP-Wahn bei den DSDS-Girls! Brüste zu klein, Nase zu groß: Die ehemaligen Castingshow-Kandidatinnen Anita Latifi (20) und Melody Haase (22) waren mit ihren Körpern bislang nicht ganz so zufrieden: Jetzt haben sich die beiden unters Messer gelegt - Anita hat endlich ihre Traumoberweite.

"Ich hatte bislang statt Dekolleté nur eine flache Landebahn, träume davon, mein neues Paillettenkleid mit dem Super-V-Ausschnitt zu tragen", so die Sängerin vor der Operation gegenüber Bild. Aus ihrem aktuellen Körbchengröße B ist während einer anderthalbstündigen Operation ein wohlgeformtes C-Körbchen geworden. Auf Instagram hat sie nach dem chirurgischen Eingriff gleich glückliche Worte gepostet: "Die OP ist super gelaufen und ich bin einfach nur froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe."

Zeitgleich hat Melody in einem benachbarten OP ein neues Näschen bekommen, schon lange war sie extrem unzufrieden: "Sie ist zu groß, zu breit, zu lang, zu hässlich", offenbart die 22-Jährige zuvor. Sie hätte gerne eine Nase, wie "die von Götze-Freundin Ann-Kathrin Brömmel. Die ist perfekt!"

Ob sie tatsächlich so geworden ist?! Gute Frage... Bislang gibt es von Melody nur blutige, geschwollene Nach-OP-Pics. Schaut's euch im Video an!

Melody Haase und Anita Latifi mit Dr. Mehmet Atila von der Medical-Inn-Klinik in DüsseldorfInstagram / larissajoycemelody
Melody Haase und Anita Latifi mit Dr. Mehmet Atila von der Medical-Inn-Klinik in Düsseldorf
Melody Haase und Anita Latifi während der Berlin Fashion WeekAEDT/WENN.com
Melody Haase und Anita Latifi während der Berlin Fashion Week
Melody Haase nach Beauty-OPSnapchat/Melody Monopoly
Melody Haase nach Beauty-OP


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de