Beauty-OP-Wahn bei den DSDS-Girls! Brüste zu klein, Nase zu groß: Die ehemaligen Castingshow-Kandidatinnen Anita Latifi (20) und Melody Haase (22) waren mit ihren Körpern bislang nicht ganz so zufrieden: Jetzt haben sich die beiden unters Messer gelegt - Anita hat endlich ihre Traumoberweite.

Melody Haase und Anita Latifi mit Dr. Mehmet Atila von der Medical-Inn-Klinik in Düsseldorf
Instagram / larissajoycemelody
Melody Haase und Anita Latifi mit Dr. Mehmet Atila von der Medical-Inn-Klinik in Düsseldorf

"Ich hatte bislang statt Dekolleté nur eine flache Landebahn, träume davon, mein neues Paillettenkleid mit dem Super-V-Ausschnitt zu tragen", so die Sängerin vor der Operation gegenüber Bild. Aus ihrem aktuellen Körbchengröße B ist während einer anderthalbstündigen Operation ein wohlgeformtes C-Körbchen geworden. Auf Instagram hat sie nach dem chirurgischen Eingriff gleich glückliche Worte gepostet: "Die OP ist super gelaufen und ich bin einfach nur froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe."

Melody Haase und Anita Latifi während der Berlin Fashion Week
AEDT/WENN.com
Melody Haase und Anita Latifi während der Berlin Fashion Week

Zeitgleich hat Melody in einem benachbarten OP ein neues Näschen bekommen, schon lange war sie extrem unzufrieden: "Sie ist zu groß, zu breit, zu lang, zu hässlich", offenbart die 22-Jährige zuvor. Sie hätte gerne eine Nase, wie "die von Götze-Freundin Ann-Kathrin Brömmel. Die ist perfekt!"

Melody Haase nach Beauty-OP
Snapchat/Melody Monopoly
Melody Haase nach Beauty-OP

Ob sie tatsächlich so geworden ist?! Gute Frage... Bislang gibt es von Melody nur blutige, geschwollene Nach-OP-Pics. Schaut's euch im Video an!