Das heitere Kandidatenraten rund um die Teilnehmer des kommenden Dschungelcamps hat bereits vor einigen Wochen begonnen. Viele potenzielle Bewohner wurden schon aufgedeckt. Eine, die sich aber definitiv nicht zu Kakerlaken und Co. gesellen wird, ist Anita Latifi (18). Das DSDS-Sternchen hat ganz andere Ziele - und das, obwohl sie bereits mit einem Bein im Boot gestanden hat, denn Anita wurde direkt zwei Monate nach ihrem Aus bei "Deutschland sucht den Superstar" angefragt, ob sie nicht ins Camp einziehen möchte, und hatte erst einmal zugesagt.

Anita Latifi
Privat
Anita Latifi

"Sie will liebend gerne Musik machen und möchte sich nicht im Fernsehen zum Hampelmann machen. Sie will sich nicht verstellen. Sie möchte mit ihrer Musik beeindrucken", lässt ihr Management gegenüber Promiflash verlauten. Das ist ihr erst kurz nach der vorläufigen Zusage zu "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" gänzlich bewusst geworden. So heißt es weiterhin: "Sie hat gesehen, die Musik ist sehr schön, die sie macht. Sie ist ja eine Sängerin, sie ist ja keine Entertainerin oder ein It-Girl." Ihrer "Nachfolgerin" Tanja Tischewitsch wünscht Anita übrigens viel Spaß im Dschungelcamp, anders als im TV dargestellt, scheinen sich die beiden eigentlich ganz gut zu verstehen.

Anita Latifi
Privat
Anita Latifi

Und von Anita könnte man in nächster Zeit in der Tat noch so einiges hören. "Wir sind schon fast fertig mit einem Weihnachtssong, der im Dezember erscheinen wird. Die Single heißt "Sprich zu den Sternen". Das Album "Tanz mit mir" das erscheint Ende Februar."

Anita Latifi
Privat
Anita Latifi