Die Yottas haben sich getrennt. Für die Fans kam dieses Liebes-Aus total überraschend. Für Bastian Yotta möglicherweise aber nicht. Er war bereits zweimal verheiratet und weiß, dass eine Beziehung nicht unbedingt ewig halten muss. Hat der Lifestyle-Coach einfach kein Glück in der Liebe? Im Promiflash-Interview plauderte Bastian erst kürzlich über seine gescheiterten Ehe-Erlebnisse.

Maria und Bastian Yotta im Juli 2016
Instagram / --
Maria und Bastian Yotta im Juli 2016

Im Interview druckste der Muskelmann, der sonst so gesprächig ist, ganz schön herum, als es darum geht, ob er seiner Maria bald einen Antrag machen möchte. Er sei schließlich schon zweimal verheiratet gewesen und bei Maria solle bereits der Antrag etwas ganz Besonderes werden. Hatte Bastian etwa Angst, ein weiteres Mal als Ehemann zu scheitern? Auf die Frage, wann er denn bereits verheiratet war, antwortete Mr. Yotta gegenüber Promiflash: "Bei mir ist eher die Frage, wann nicht. Die erste Ehe war acht oder neun Jahre, die zweite Ehe waren vier oder fünf. Also die letzten Jahre war ich 14 bis 15 Jahre verheiratet."

Bastian Yotta posiert vor dem Hollywood-Zeichen
Instagram/yotta_life
Bastian Yotta posiert vor dem Hollywood-Zeichen

Vielleicht brauchte Bastian ja einfach auch einmal ein wenig Zeit, um sich mit sich selbst zu beschäftigen. Über den Trennungsgrund ist bisher noch nichts bekannt.

Bastian Yotta und Maria Yotta
Instagram/yotta_life
Bastian Yotta und Maria Yotta

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, welchen Promi die beiden zuletzt beraten haben.