Eigentlich sollte es der schönste Tag im Leben von Vince (Vincent Krüger, 25) und Sunny (Valentina Pahde, 21) werden, doch der endet im Drama. Kurz vor dem Ausstieg von Vincent wird es bei GZSZ noch einmal höchst spannungsgeladen.

Sunny (Valentina Pahde) weint
RTL / Rolf Baumgartner
Sunny (Valentina Pahde) weint

+++Achtung Spoiler+++
Nachdem Vince sich in der Nacht vor der Hochzeit noch mit einer anderen Frau vergnügt, verspielt er sich eine Zukunft mit seiner Verlobten Sunny wohl endgültig. Die bekommt nämlich noch vor dem Ja-Wort mit, was passiert ist und will ihren einstigen Seelenverwandten natürlich nicht mehr heiraten. Für die schöne Blondine bricht eine Welt zusammen. Auch die anwesenden Hochzeitsgäste - unter ihnen Sunnys Mutter Vanessa (Anne Brendler, 44) - können nicht glauben, was passiert ist.

Leon (Daniel Fehlow) tröstet Vince (Vincent Krüger)
RTL / Rolf Baumgartner
Leon (Daniel Fehlow) tröstet Vince (Vincent Krüger)

In ihrem Brautkleid bleibt Sunny nichts weiter übrig, als in Tränen zusammenzubrechen. Getröstet wird sie dabei von ihrem Opa Gerner (Wolfgang Bahro, 55). Der war ja schon anfangs nicht begeistert von der Verbindung seiner Enkelin zu dem Sohn von Leon Moreno (Daniel Fehlow, 41). Doch nicht nur Sunny muss getröstet werden, auch Vince ist völlig fertig mit der Welt, weil er auch noch selbst Schuld ist am Liebes-Aus.

Sunny (Valentina Pahde), Felix Lehmann (Thaddäus Meilinger) und Chris Lehmann (Eric Stehfest)
RTL / Rolf Baumgartner
Sunny (Valentina Pahde), Felix Lehmann (Thaddäus Meilinger) und Chris Lehmann (Eric Stehfest)

Wie genau die große Traumhochzeit ruiniert wird, könnt ihr euch ab dem 27. Juli bei RTL anschauen.

Verehrer stehen für Sunny übrigens gleich schon zwei auf der Matte. Im echten Leben hat Valentina den Richtigen zum Glück gefunden. Wie sehr der die Blondine vergöttert, könnt ihr euch im Clip am Ende des Artikels anschauen.