Nach der aufregenden EM in Frankreich stand für Bastian Schweinsteiger (31) in Venedig ein noch größeres Abenteuer an: Er heiratete seine Liebste, Ana Ivanovic (28) - zunächst standesamtlich und einen Tag später kirchlich. Während der Kicker es vor dem Großereignis schaffte, seine genauen Hochzeitspläne unter Verschluss zu halten, sickern nach der Eheschließung nun immer mehr süße Details heraus. Jetzt plauderte sogar die Standesbeamtin so einiges aus!

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei ihrer Hochzeit in Venedig
Ugpix
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei ihrer Hochzeit in Venedig

Franca Pasqualato, die venezianische Standesbeamtin, die die Trauung leitete, verriet jetzt gegenüber RTL, wie die Zeremonie ablief: "Sie wurde bei den Schweinsteigers in Italienisch durchgeführt und dann von einem Dolmetscher ins Englische übersetzt. Sie haben die ganze Zeit gestrahlt und auch ihre Eltern waren sehr bewegt."

Ana und Bastian Schweinsteiger nach ihrer Hochzeit
Splash News
Ana und Bastian Schweinsteiger nach ihrer Hochzeit

Schweini und Ana dürften mittlerweile ihren Status als frischverheiratetes Ehepaar genießen. Denn bis für Schweini die Fußballsaison wieder so richtig beginnt, dauert es noch ein paar Wochen.

Bastian und Ana Schweinsteiger nach ihrer kirchlichen Trauung in Venedig
Splash News
Bastian und Ana Schweinsteiger nach ihrer kirchlichen Trauung in Venedig

Die tollsten Momente der Schweini-Heirat könnt ihr in diesem Clip ansehen: