Sarah Connor (36) verkündete bei den "Thurn und Taxis Schlossfestspielen" in Regensburg gestern, dass sie ihr nunmehr viertes Kind erwartet. Wie wird sie die Schwangerschaft mit den eng getakteten Konzertterminen vereinbaren können?

Sarah Connor bei der NDR Talkshow in Hamburg
gbrci / Future Image / ActionPress
Sarah Connor bei der NDR Talkshow in Hamburg

Von heute bis einschließlich Freitag steht die schwangere Sängerin tagtäglich auf der Bühne. Mit einem Baby unter dem Herzen scheint das für viele Fans eine beachtliche Leistung zu sein. Die Liste ihrer Tourdaten ist lang - und geht bis einschließlich März. Unter die vielen Fan-Glückwünsche zur Schwangerschaft mischen sich auch Sorgen und Ängste: "Was bedeutet das jetzt für unser Konzert im März?", fragt sich eine Anhängerin der Sängerin bei Facebook. "Das Kind war bestimmt nicht geplant", vermutet eine andere Userin und scheint zu befürchten, dass einige Termine verschoben werden müssen.

Sarah Connor
RTL II
Sarah Connor

Oder aber sind die Termine bereits perfekt auf die Schwangerschaft und anstehende Geburt des vierten Kindes von Sarah Connor abgestimmt? Immerhin ist eines auffällig: Von Juli bis einschließlich zum 23. September tourt die Sängerin durch Deutschland und die Schweiz. Danach sind bis zum 13. März keine weiteren Auftritte angesetzt - möglicherweise ein Indiz dafür, dass das Kind während der konzertfreien Zeit zwischen Ende September und Ende Februar auf die Welt kommen könnte.

Sarah Connor, Sängerin
Joerg Koch/Getty Images
Sarah Connor, Sängerin

Sarah Connor ist ein echter Familienmensch und hat mit Ex-Mann Marc Terenzi (38) zwei Kinder, mit ihrem Partner Florian Fischer (41) bereits eine Tochter. Wie gut ihr Verhältnis zu Marc Terenzi immer noch ist, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.