Bestätigt wurden die Gerüchte nie, trotzdem berichteten internationale Medien in den letzten Wochen und Monaten immer wieder, dass Miley Cyrus (23) und Liam Hemsworth (26) schon bald vor den Traualtar treten würden. Das Pärchen selbst hielt sich stets bedeckt, verlor kein Sterbenswörtchen über Planungen oder wichtige Ereignisse im Bezug auf ihre Vermählung. Jetzt könnte das Versteckspiel ein Ende haben, denn Miley zeigte sich mit einem verdächtigen Ring am Finger.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus in New York City
247PAPS.TV / Splash News
Liam Hemsworth und Miley Cyrus in New York City

Ist das etwa der Beweis? Während Fans noch spekulieren, wann, wo und wie sich Miley und Liam endlich das Ja-Wort geben, könnten die beiden den Schritt längst - ganz still und heimlich - gewagt haben. Pünktlich zum Wochenstart postete die Sängerin nämlich ein Foto auf ihrem Instagram-Account, das für reichlich Wirbel sorgt. Gemeinsam mit einer Freundin posiert sie unter der strahlenden Sonne am Pool, blickt verschmitzt in die Kamera. An ihrer Hand, die sie lässig vor ihrem Körper hält, funkelt ein prachtvoller Ring. Und dabei handelt es sich nicht etwa um den Verlobungsring, den ihr Liam während ihrer ersten Beziehung an den Finger gesteckt hat und den sie seit Januar wieder trägt, sondern um ein völlig neues Exemplar.

Miley Cyrus in Los Angeles
VIPix
Miley Cyrus in Los Angeles

Ob Miley Fans und Presse damit einmal mehr an der Nase herumführt oder ob sie tatsächlich eine Hemsworth ist, bleibt unklar. Weitere Indizien für eine Traumhochzeit gibt es derzeit nicht.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Splash News
Miley Cyrus und Liam Hemsworth

Seit einiger Zeit gilt die Blondine als absolute Twerk-Queen. Wie sexy sie ihr Hinterteil bewegen kann, seht ihr im Clip: