Der Tod von David Bowie sorgte Anfang des Jahres für große Aufregung. Die Musiklegende starb im Alter von 69 Jahren an Krebs. Seine Hits wie "Under Pressure" und "Heroes" sind bis heute aus der Musikwelt nicht wegzudenken. Kurz vor Bowies Tod wurde sein 25. Studio-Album unter dem Namen "Blackstar" veröffentlicht. Jetzt - über ein halbes Jahr nach seinem Tod - sind zwei Songs aus dem Album für die MTV Video Music Awards nominiert.

Sänger David Bowie bei einem Konzert im Juni 2014
Jo Hale/Getty Images
Sänger David Bowie bei einem Konzert im Juni 2014

Das Musikvideo zu "Blackstar", aus dem gleichnamigen Album, ist nominiert in der Kategorie "Beste Ausstattung". Der Hit "Lazarus" ergatterte zudem Nominierungen in den Kategorien "Beste Regie", "Beste Kameraführung" und "Bester Schnitt". Am 28. August stellt sich heraus, ob und mit welchen Awards seine Werke gekürt werden. Das Album landete bereits kurz nach der Veröffentlichung auf Platz eins im Vereinigten Königreich - ein Riesen-Erfolg.

David Bowie beim MTV's Rock and Comedy Concert, 2002
Mark Mainz/Getty Images
David Bowie beim MTV's Rock and Comedy Concert, 2002

Laut dem Online-Magazin Evening Standard, soll ab Herbst dieses Jahres sogar ein Musical mit dem Namen "Lazarus" aufgeführt werden. David Bowies (✝69) Hits leben trotz seines Ablebens weiter - Legenden sterben eben nie.

David Bowie, Sänger
Evan Agostini/Getty Images
David Bowie, Sänger

Erfahrt im folgenden Clip, welche geliebten Promis noch in diesem Jahr von uns gegangen sind.