Er ist jetzt schon eine Legende! Cristiano Ronaldo (31) gibt es als Wachsfigur, er hat eine eigene Unterwäschemarke, einen eigenen Duft, ein Cristiano-Ronaldo-Museum und ist Fußballeuropameister 2016! Doch damit nicht genug: Jetzt hat CR7 sein allererstes eigenes Hotel eröffnet.

Das Urlaubsdomizil befindet sich auf Cristianos Heimatinsel Madeira, direkt am Atlantik. Bereits im Dezember letzten Jahres hat die Pestana-Gruppe, Portugals größte Hotelkette, die Zusammenarbeit mit Cristiano verkündet. Laut Spiegel Online habe sich der Fußballer finanziell am Projekt beteiligt.

Der Look des Hotels ist extravagant: Der Pool im Außenbereich ist rot gekachelt, gelbe Liegestühle stehen auf der Holzterrasse. Die Inneneinrichtung überzeugt durch schlichte Eleganz. Im gesamten Hotel finden sich immer wieder gerahmte Trikots des Kickers an der Wand - eine Hommage an den Profi-Spieler. Auf Madeira sollen nun 25 Standardzimmer, 23 Superior-Suiten und eine CR7-Suite zur Verfügung stehen. Nach dem Hotel auf der Sonneninsel soll Ende des Jahres noch ein weiteres Haus in Lissabon eröffnet werden.

Beim EM-Finalspiel verletzte sich Cristiano Ronaldo am Knie. Erfahrt im folgenden Clip, wie es dem Muskelprotz jetzt geht.

Cristiano Ronaldo bei den FIFA Football Awards 2016 in ZürichMICHAEL BUHOLZER/AFP/Getty Images
Cristiano Ronaldo bei den FIFA Football Awards 2016 in Zürich
Cristiano Ronaldo im Januar 2016 in ZürichPhilipp Schmidli/Getty Images
Cristiano Ronaldo im Januar 2016 in Zürich
Cristiano Ronaldo mit Freundin Georgina und seinem SohnGetty Images
Cristiano Ronaldo mit Freundin Georgina und seinem Sohn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de