Die EM 2016 ist gerade einmal einige Wochen vorbei, da gab es schon das erste Beben in der Deutschen Fußballnationalmannschaft: Kapitän Bastian Schweinsteiger (32) gab am Freitag seinen Rücktritt aus dem DFB-Team bekannt. Ein Schritt, der auch eine ganz wichtige Frage aufwirft: Wer löst Schweini nun als Spielführer ab?

Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller beim Spiel Nordirland gegen Deutschland bei der Fussball-EM
ActionPress
Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller beim Spiel Nordirland gegen Deutschland bei der Fussball-EM

Durch den Rücktritt von Bastian Schweinsteiger muss sich der Bundestrainer Joachim Löw (56) nun Gedanken um einen neuen Kapitän machen. Der Kicker von Manchester United löste erst nach der WM 2014 Philipp Lahm (32) ab, hatte den Titel rund zwei Jahre inne. Nun braucht die Mannschaft einen neuen Leader - doch wer wird es? Die Namen, die ganz heiß gehandelt werden, sind Manuel Neuer (30), Jérôme Boateng (27), Sami Khedira (29), Mats Hummels (27), Toni Kroos (26) und Thomas Müller (26) - allesamt Leistungsträger mit Führungsqualitäten. Doch für wen wird sich der Trainer entscheiden?

Sami Khedira beim EM-Spiel Deutschland gegen Polen
Splash News
Sami Khedira beim EM-Spiel Deutschland gegen Polen

Intern soll es laut der Bild wohl zwei ganz heiße Kandidaten auf den Posten geben: Torwart Neuer und Abwehr-Riese Boateng. Wer aber letztendlich die Mannschaft mit der Binde aufs Feld führen wird, entscheidet Löw wohl erst in wenigen Wochen. Am 31. August steigt das erste Länderspiel nach der EM gegen Finnland - dann werden die Fans sicher wissen, wer der Schweini-Nachfolger wird.

DFB-Kicker Bastian Schweinsteiger bei der EM 2016
ActionPress
DFB-Kicker Bastian Schweinsteiger bei der EM 2016

Die schönsten DFB-Momente von Bastian Schweinsteiger könnt ihr euch in dem folgenden Video noch mal genauer ansehen: