Courtney Stodden (21) hat keinen Halt mehr in ihrem Leben. Vor wenigen Tagen verlor die Blondine ihr ungeborenes Baby und scheint nun mit der überwältigenden Trauer nicht umgehen zu können. Ihr Helfer im für sie unerträglichen Alltag: der Alkohol. Die knappen Outfits und emotionalen Sprüche scheinen den unausgesprochenen Hilfeschrei der jungen Frau jetzt komplett zu machen.

Courtney Stodden während ihrer Schwangerschaft
Instagram / --
Courtney Stodden während ihrer Schwangerschaft

Im viel zu kleinen Spitzen-BH und mit einem Sektglas am Mund lichtete sich die Ehefrau von Doug Hutchison (56) für ein neues Instagram-Foto ab. Starr hat sie ihren Blick geradeaus gerichtet, scheint emotionslos ihre Gefühle mit dem prickelnden Getränk betäuben zu wollen. "Ist es zu früh?", fragt das Model unter seinem Bild - wohl eine zweideutige Bemerkung.

Courtney Stodden nach ihrer Fehlgeburt
Instagram / courtneyastodden
Courtney Stodden nach ihrer Fehlgeburt

Während einige ihrer Follower den Kommentar auf die Tageszeit beziehen, verstehen andere, dass Courtney die Frage auf ihre Fehlgeburt bezieht. "Du bist so stark, Courtney. Du hast so viel in deinem Leben durchgemacht und stehst immer noch, du wirst auch das schaffen. Lass' es raus, versuch deine Gefühle nicht zu unterdrücken, du wirst es schon bald geschafft haben", ermunterte sie ein User. "Bitte, such' dir Hilfe. Trinken ist nie die Lösung", ermahnte ein anderer.

Courtney Stodden kurz nach ihrer Fehlgeburt
Instagram / courtneyastodden
Courtney Stodden kurz nach ihrer Fehlgeburt

Ob die Beauty wirklich ein Problem mit Spirituosen hat? Mehr dazu im Clip.