Nachdem Celine Dion (48) im vergangenen Januar ihren Ehemann René Angélil (✝73) an den Krebs verloren hat, überrascht die Sängerin nun mit einer rührenden Geste. Sie wünscht sich ein einzigartiges Tattoo, welches sie für immer mit ihrem René verbindet.

René Angélil und Celine Dion auf einer Gala
Adriana M. Barraza / WENN.com
René Angélil und Celine Dion auf einer Gala

Celine erzählt der Vogue, dass sie einen ganz speziellen Teil ihres geliebten Mannes für immer bei sicht tragen möchte: "Da mein Ehemann verstorben ist, können sie ein Tattoo seines Herzschlags machen, damit ich seinen Herzschlag für den Rest meines Lebens unter der Haut haben könnte." Der Herzschlag ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck und damit persönlicher als jedes Namens-Tattoo. Kein Wunder, dass die Sängerin mit diesem Gedanken spielt, denn sie und René waren bereits seit Celines 18. Lebensjahr ein Paar und haben drei gemeinsame Kinder.

Celine Dion in New York City
World Rights
Celine Dion in New York City

Der Schritt zum Herzschlag-Tattoo wäre umso beeindruckender, da Celine Tätowierungen allgemein eher skeptisch sieht: "Ich habe so viele Leute gesehen, die sich in jungen Jahren Tattoos machen haben lassen. Dann werden sie älter und es verändert sich - es hängt herunter. Das ist die Schwerkraft, Baby." Zum Beweis ihrer Liebe für René setzt sie sich jedoch über ihre Zweifel hinweg und möchte nun doch einen permanenten Körperschmuck.

Celine Dion bei einem Bühnenauftritt
Kevin Winter/Getty Images
Celine Dion bei einem Bühnenauftritt

Im Video seht ihr Celines herzzerreißenden ersten Auftritt nach Renés Tod.