Fußball-Weltmeister Mesut Özil (27) zählt mit mehreren Millionen Followern zu den absoluten deutschen Sportgrößen in den sozialen Netzwerken. Zuletzt zeigte er sich beim Sonnen und sahnte damit ordentlich Likes ab. Ein neuer Eintrag sorgte nun jedoch für einige Verwirrung beim eigenen Social-Media-Team.

Mesut Özil, Fußball-Weltmeister
Prensa Internacional via ZUMA / action press
Mesut Özil, Fußball-Weltmeister

Dieses betreut offensichtlich auch die Auftritte von seinem Nationalmannschaftskollegen Ilkay Gündogan (25). Viele Stars lassen die Beiträge mittlerweile von professionellen Agenturen veröffentlichen, um peinliche Pannen zu vermeiden. Trotzdem taucht nun auf Ilkays Twitter-Account der exakt gleiche Post wie bei Mesut zuvor auf Instagram auf; nur mit einem anderen Bild. Der Text bezieht sich dabei ganz klar auf Arsenal-London-Star Özil: "Ich bin beim letzten Spiel der US-Tour zur Mannschaft von Arsenal gestoßen. Bald zurück im Training." Außerdem kurios: Bei Ilkays Post wurde zwar ein anderes Bild verwendet, jedoch ist auch auf diesem Mesut Özil zu sehen. Mittlerweile ist der falsche Beitrag von Ilkay Gündogans Account wieder entfernt worden.

Ilkay Gündogan, Fußballspieler bei Manchester City
Offside / action press
Ilkay Gündogan, Fußballspieler bei Manchester City

In der kommenden Saison werden die beiden in der englischen Premier League gegeneinander antreten. Gündogan wechselte in der Sommerpause von Borussia Dortmund zu Manchester City.

Mesut Özil nach seinem Friseurbesuch
Facebook/Mesüt Özil
Mesut Özil nach seinem Friseurbesuch

Im Video seht ihr, dass es im Fußball schon lange nicht mehr um den reinen Sport geht. Die Kicker wollen auch gut aussehen.