Für ihre Instagram- oder Snapchat-Beiträge posiert Kylie Jenner (18) bekanntermaßen sehr gern und sehr oft. Das Posieren scheint ihr also im Blut zu liegen. Aber das sieht nicht jeder so: Von der Vogue gab es für den Realitystar gerade einen dicken Korb - zumindest was das Titelbild angeht.

Kylie Jenner
Instagram / Kylie Jenner
Kylie Jenner

In die Hochglanz-Modezeitschrift hat es die 19-Jährige zwar schon geschafft, doch das Cover wird sie wohl nie zieren, wie ein Insider aus der Branche in einem Interview mit dem Star Magazine offenbarte: "Es ist bekannt, dass Kylie eine Katastrophe bei Shootings ist. Sie starrt nur auf ihr Handy und bleibt stundenlang im Ankleidezimmer. Und am Ende des Tages, kann sie nicht mal modeln - sie kennt nur eine Pose und das ist das Duckface."

Gigi Hadid bei "Spike TV's 10th Annual Guys Choice Awards"
FayesVision/WENN.com
Gigi Hadid bei "Spike TV's 10th Annual Guys Choice Awards"

Für die August-Ausgabe der Vogue stand somit nicht der Kardashian-Sprössling, sondern Gigi Hadid (21) vor der Kamera - ganz zu Kylies Ärgernis. "Sie dachte natürlich, dass sie die nächste sein würde und erzählte allen, dass Gigi den Job nur bekommen hat, weil sie so eine penetrante Schleimerin ist", verriet ein Bekannter der jungen Schönheit außerdem.

Kendall Jenner und Kim Kardashian
Instagram/ Kim Kardashian
Kendall Jenner und Kim Kardashian

Und auch auf ihre älteren Schwestern Kendall (20) und Kim (35) soll die Kurven-Queen neidisch sein, wie der Insider weiter behauptete: "Seitdem sie sich ihre Lippen hat machen lassen, fühlt sich Kylie als die Heißeste in ihrer Familie. Deswegen ist sie ausgeflippt, als Kendall und Kim ihre eigenen Coverstorys bekommen haben."

Wen Kylie zuletzt nachgemacht hat, erfahrt ihr im Video.