Sarah (23) und Pietro Lombardi (24) führen ein Leben wie unter dem Mikroskop, sämtliche Momente ihres Alltags werden von Fans beurteilt und bewertet. Nun muss sich das Power-Paar einmal mehr gegen Hater-Kommentare wehren. Doch anders als früher geht ihnen die Diskussion dieses Mal ziemlich nah. Im Fokus: Baby Alessio!

Sarah Lombardi und Sohn Alessio auf Kreta
Instagram / --
Sarah Lombardi und Sohn Alessio auf Kreta

Wie viel Babyspeck darf ein Einjähriger haben? Ab wann gilt ein Kind als übergewichtig? - Fragen wie diese werden derzeit heiß im Netz diskutiert, Nährboden findet die Debatte auf der Facebook-Seite der Sängerin. Grund dafür ist ein Foto, das Sarah kürzlich mit ihren Fans geteilt hat. Zu sehen: Ihr Sohnemann, der seine ersten Schritte wagt. Doch statt herzerwärmenden Kommentaren bricht eine regelrechte Hetzjagd aus. Einer der härtesten Beiträge: "Siehst du nicht, wie fett er schon ist", so ein User! In einem Statement äußerte sich die Kölnerin jetzt erstmals zur bösen Kritik: "Schon traurig genug, dass ich jedes Mal Rechenschaft schuldig bin, aber wenn es um unseren Sohn geht, dann kann ich auch einfach nicht ruhig halten. Bei bisher jeder Untersuchung war Alessio vom Gewicht her genau richtig. Etwas Babyspeck ist das schönste und beste was einem Kind passieren kann."

Die Sänger Sarah und Pietro mit Sohn Alessio
Facebook / --
Die Sänger Sarah und Pietro mit Sohn Alessio

Auch Sarah muss sich immer wieder für ihre Figur rechtfertigen, doch genau davon hat sie mittlerweile genug. "Ich werde mit einem einjährigen Kind bestimmt keine Diät anfangen, damit dieser Magerwahn jetzt auch noch zu Babys überspringt! Ziemlich schlimm, dass sich die hübsche Brünette zu solchen Themen äußern muss, aber die Kritik an einem Kleinkind geht für sie eben eindeutig zu weit!

Sarah und Pietro Lombardi bei "Der grosse RTL2 Promi-Kegelabend"
WENN
Sarah und Pietro Lombardi bei "Der grosse RTL2 Promi-Kegelabend"

Mit welchen Themen Pietro sich derweil beschäftigt, seht ihr im Clip: