Gefährliche Kuscheleinheit für Lewis Hamilton (31)? Keineswegs! Der knallharte Formel-1-Rennfahrer geht während eines Besuchs bei einer Tierrettungsorganisation auf Tuchfühlung mit ein paar Raubkatzen - von Angst seitens des Sportlers keine Spur, trotz scharfer Krallen und spitzer Zähne!

Rennfahrer Lewis Hamilton
Instagram / lewishamilton
Rennfahrer Lewis Hamilton

Ein Tier hat es Lewis Hamilton besonders angetan - ein süßer, kleiner Jaguar. Der Rennfahrer und der Vierbeiner schmusen auf dem Boden - bis das Raubtier Lewis einmal durch das komplette Gesicht schleckt. Für Hamilton ist das aber kein Problem - er genießt das Aufeinandertreffen sehr, schließlich besucht er die aus Privathaushalten und Zirkussen befreiten Miezen öfter.

Rennfahrer Lewis Hamilton
Instagram/ Lewis Hamilton
Rennfahrer Lewis Hamilton

Kein Wunder, dass Lewis bei Katzen keine Berührungsängste hat, schließlich war er mal mit Ex-Pussycat Dolls-Sängerin Nicole Scherzinger (38) liiert und ist daher ohnehin schon ein echter Katzenprofi. Die beiden führten lange eine On/Off-Beziehung, bis sie sich im vergangenen Jahr endgültig trennten.

Lewis Hamilton, Formel-1-Pilot
Instagram / lewishamilton
Lewis Hamilton, Formel-1-Pilot

Seht im Clip, wie goldig Lewis Hamilton mit den Raubkatzen schmust und wie sehr sie einander vertrauen!