Regisseur Gary Ross (59) ist wahrscheinlich der meistbeneidete Mann in Hollywood. Denn die Besetzung des "Oceans Eleven"-Spin-offs "Oceans Eight" ist laut Medienberichten beinahe komplett – und hochkarätig.

Neben den bereits bestätigten Oscar-Preisträgerinnen Sandra Bullock (52) und Cate Blanchett (47) sind auch Helena Bonham Carter (50), "The Office"-Star Mindy Kaling und Rapperin Awkwafina dabei. Doch damit nicht genug! Die Produzenten haben die nächsten beiden dicken Fische an der Angel: "Catwoman" Anne Hathaway (33) und Rihanna (28)! Die Sängerin bastelt mit Hochdruck an ihrer Filmkarriere. Erst kürzlich wurde bekannt, dass sie für die Kult-Serie "Bates Motel" in die Rolle der "Marion Crane" (im Original gespielt von Janet Leigh), dem berühmtesten Mord-Opfer der Filmgeschichte, schlüpft. Läuft bei ihr.

Damit sind sieben der acht Hauptrollen besetzt. Für den letzten freien Platz im Cast werden die Produzenten bestimmt noch einen weiteren Hochkaräter aus dem Hut zaubern. Jennifer Lawrence (25), die bei der Hunger Games-Reihe bereits erfolgreich mit Ross zusammengearbeitet hat, wird es allerdings nicht. Sie hat andere Verpflichtungen. Die Dreharbeiten zu "Oceans Eight" starten im Oktober.

Im Original gaben George Clooney (55), Brad Pitt (52) und Matt Damon (45) 2001 die Anführer der charmanten Gauner-Gruppe. "Der Film wird eine ziemlich ähnliche Handlung wie das Original haben", kündigte Ross gegenüber Slashfilm an. Bei der Besetzung verspricht es dennoch ganz großes Kino zu werden.

Jesse James und Sandra Bullock 2010 bei einem Event in L.A.Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Jesse James und Sandra Bullock 2010 bei einem Event in L.A.
Rihanna und DrakeKevin Winter / Staff / Getty Images
Rihanna und Drake
Jennifer Lawrence und Chris Pratt bei einem "Passengers"-FototerminEmma McIntyre/Getty Images
Jennifer Lawrence und Chris Pratt bei einem "Passengers"-Fototermin
Amal und George ClooneyPascal Le Segretain/Getty Images
Amal und George Clooney


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de