Zurzeit ist Christoph Waltz (59) im neuen Tarzan-Film auf der Kinoleinwand zu sehen - mal wieder als Bösewicht. Doch er kann auch anders: In einem Werbespot nimmt der Schauspieler jetzt total ironisch die Amis aufs Korn - und zeigt sich von seiner witzigen Seite.

Christoph Waltz in einer Szene aus dem Werbespot für das Samsung Galaxy Note7
Youtube / Samsung Mobile USA
Christoph Waltz in einer Szene aus dem Werbespot für das Samsung Galaxy Note7

So lustig war Werbung schon lange nicht mehr! In einem Spot für Samsung parodiert Christoph Waltz die geschäftstüchtigen Amerikaner, die nie ihr Handy aus der Hand legen. Herrlich amüsant: Der Österreicher schlüpft dafür in verschiedene Rollen, darunter auch eine Hausfrau auf dem Laufband, die ein Baby um den Bauch geschnallt hat. In der nächsten Szene verwandelt sich der Hollywoodstar in einen rastahaarigen Urlauber, der selbst unterm Wasserfall noch an seinem Smartphone hängt. "Ich verstehe euch Amerikaner nicht. Ihr arbeitet immer. Ihr seid stets busy, busy, busy“, mokiert sich Christoph in dem unterhaltsamen Clip über die Arbeits-Mentalität der Nation.

Christoph Waltz in einer Szene aus dem Werbespot für das Samsung Galaxy Note7
Youtube / Samsung Mobile USA
Christoph Waltz in einer Szene aus dem Werbespot für das Samsung Galaxy Note7

Doch am Ende muss auch der 59-Jährige anerkennen, dass es die Amis mit ihrem Ehrgeiz weit gebracht haben. Und für die begeisterten Fans des Schauspielers ist klar: Für diesen amüsanten Beitrag in Sachen Smartphone-Werbung hätte der zweifache Oscar-Gewinner einen weiteren Goldjungen verdient.

Christoph Waltz bei der Premiere von "The Hateful Eight" in Hollywood
DVSIL / iPhotoLive.com/WENN.com
Christoph Waltz bei der Premiere von "The Hateful Eight" in Hollywood

Die lustigsten Momente der Werbung seht ihr im Clip: