Dieser Hype ist einfach unglaublich! Momentan ist wohl die ganze Welt im absoluten Pokémon-Fieber - und das geht natürlich auch nicht an den deutschen Promis vorbei. Genauer gesagt: An Nationalspielern. Denn ein Kicker wurde jetzt in München bei der Monsterjagd erwischt!

Fußballer Mats Hummels
ActionPress
Fußballer Mats Hummels

Er schaut gebannt auf sein Handy, läuft durch den Münchner Stadtteil Schwabing und ist auf der Suche nach - ja genau - Pokémon! Die Rede ist von Bayern-Neuzgang Mats Hummels (27), der die Zeit in seiner neuen, alten Heimat dafür nutzt, um Taschenmonster zu suchen. Dem Vereinssender des FC Bayern München fcb.tv verriet der Abwehrmann bereits: "Seit über einer Woche bin ich im Pokémon-Fieber." Was seine Frau Cathy (28) wohl zum neuen Hobby ihres Mannes sagt? Der freut sich jetzt offenbar noch mehr, zum täglichen Training zu gehen: "Ich habe gerade gesehen, dass das Trainingsgelände von Bayern eine Arena ist zum Kämpfen."

Bayern-Star Mats Hummels und seine Frau Cathy
Instagram/Cathy Hummels
Bayern-Star Mats Hummels und seine Frau Cathy

Oh, oh - das Trainingsgelände ist also eine Kampfarena? Na hoffentlich können sich Mats Hummels und Co. da überhaupt noch auf die Saisonvorbereitung konzentrieren.

Mats Hummels beim Freundschaftsspiel gegen Frankreich 2015
SIPA PRESS / ActionPress
Mats Hummels beim Freundschaftsspiel gegen Frankreich 2015

Dass Mats Hummels nicht nur gut Fußball spielen kann, sondern auch verdammt gut aussieht, davon könnt ihr euch in dem folgenden Video noch einmal überzeugen: