Ashley Graham (28) ist nicht die einzige Plus-Size-Schönheit, die mit ihren Kurven Karriere macht und für ein neues Frauen-Image kämpft. Tess Holliday (31) wurde mit Kleidergröße 54 zum gefragten Model. Zudem ist sie seit Neuestem zweifache Mutter. Seit der Geburt ihres Sohnes Bowie setzt sie sich wie viele andere Promi-Mütter für mehr Akzeptanz für stillende Frauen ein.

Tess Holliday und ihr Baby Bowie
Instagram / tessholliday
Tess Holliday und ihr Baby Bowie

Auf Tess' Instagram-Account finden sich jede Menge Fotos ihres kleinen Wonneproppens, darunter auch Schnappschüsse, die Tess beim Stillen ihres Babys zeigen. Mit dem Hashtag "normalizebreastfeeding" macht die 31-Jährige deutlich: Stillen sollte kein Tabu sein, ist natürlich und ganz alltäglich. Nun postete sie ein neues Still-Foto und feiert damit - genauso wie schon Sängerin Alanis Morissette (42) - die vergangene Weltstillwoche.

Tess Holliday, Model
Facebook/Tess Holliday
Tess Holliday, Model

"Bowie füttern", kommentierte Tess ihren Mama-Sohn-Schnappschuss liebevoll, "backstage beim #torrimodel-Event am Wochenende. Bin so dankbar, dass ich meinen kleinen Fratz mit mir zur Arbeit nehmen kann." Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen ist für Tess Holliday also gar kein Problem.

Tess Holliday mit ihrem Sohn
Instagram / tessholliday
Tess Holliday mit ihrem Sohn