Seit Donnerstag läuft "Jason Bourne" auch in den deutschen Kinos. Zurück an Bord: Super-Star Matt Damon (45), der 2012 für "The Bourne Legacy" noch Jeremy Renner (45) ans Steuer gelassen hat. Nun hat er wieder höchstselbst das Ruder übernommen. Er ist nicht nur Hauptdarsteller, sondern fungiert auch als Produzent.

Schauspieler Matt Damon
WENN
Schauspieler Matt Damon

Das Damon-Comeback ist ein furioses Action-Spektakel. Freunde wilder Verfolgungsjagden und perfekt choreografierter Kampfszenen kommen voll auf ihre Kosten. Schnelle Schnitte, wilde Kamera-Fahrten und ein schweigsamer Held, dessen komplette Geschichte auch nach dem 5 .Teil noch immer nicht auserzählt ist. Kurz: "Jason Bourne" ist definitiv einen Kino-Besuch wert. Gedreht wurde übrigens unter anderem in Reykjavik, Athen, London, Las Vegas und Berlin.

Oscar-Preisträger Tommy Lee Jones
Ethan Miller / Staff (Getty)
Oscar-Preisträger Tommy Lee Jones

Neu im Bourne-Imperium sind Hollywood-Urgestein Tommy Lee Jones (69) als skrupelloser CIA-Boss Robert Dewey, Vincent Cassel (49) als eiskalter Killer und die süße Schwedin Alicia Vikander (27) als die neue Bourne-Verbündete (oder doch Gegnerin?). Die Oscar-Preisträgerin legt ein Wahnsinns-Action-Debüt hin – so herrlich undurchschaubar. Am 2018 kann man sie dann als "Lara Croft" in der Neuauflage von "Tomb Raider" bewundern. Damit tritt sie die Nachfolge von Angelina Jolie (41) an. Im nächsten Monat läuft schon ihr neuer Film "The Light Between Oceans" an, wo sie an der Seite von Frauenschwarm Michael Fassbender (39) zu sehen ist.

Alicia Vikander und Matt Damon
Juan Naharro Gimenez / Freier Fotograf (Getty)
Alicia Vikander und Matt Damon

Im Video am Ende des Artikels könnt ihr sehen, welcher Promi es bei der Bourne-Premiere geschafft hat, auf dem Roten Teppich mit Matt Damon und Alicia Vikander zu posieren.