Michael Michalsky (49) ist in Deutschland inzwischen bekannt wie ein bunter Hund. Ein Grund: Die Erfolgs-Show Germany's next Topmodel, in der er seit diesem Jahr als Nachfolger von Wolfgang Joop (71) in der Jury sitzt. Ab August finden die Castings für die neue 12. Staffel statt, zum zweiten Mal mit dem Wahl-Berliner.

GNTM-Siegerin Kim mit Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo beim Finale
Matthias Nareyek/Getty Images
GNTM-Siegerin Kim mit Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo beim Finale

In der aktuellen Ausgabe der InTouch erklärt er, wie ihn die Erfolgsshow verändert hat. "Die Show hat mich nachhaltig beeinflusst, aber Gott sei Dank nicht negativ", wie er findet: "Ich bin durch 'GNTM' nicht zu Madonna (57) geworden." Aber berühmter als vorher ist er definitiv. "Ich werde jetzt häufiger auf der Straße erkannt und von Menschen nach einem Selfie gefragt, aber das ist okay." Wie lange er noch im TV zu sehen sein wird, weiß er noch nicht: "Ich bin immer offen für spannende Projekte. Allerdings bin ich in erster Linie Designer, und mein Hauptjob steht für mich an erster Stelle. Ich muss nicht mit aller Macht im Fernsehen stattfinden."

Designer Michael Michalsky
imagebroker.com (ActionPress)
Designer Michael Michalsky

Ob seine "Chefin" Heidi Klum (43) privat Michalsky trägt, verrät er aber nicht. Aber für ihren Modegeschmack findet er inzwischen ausschließlich lobende Worte: "Bei einer Heidi Klum ist es offensichtlich, dass sie einen Stylisten hat. Bevor sie ein Superstar wurde, war ihr Look durchwachsen, sie hatte gute, aber auch sehr viele schlechte Tage. Heute ist es egal, ob sie auf dem roten Teppich steht, mit ihrem Vito am Strand rumkuschelt oder ihre Kinder beim Fußball anfeuert. Sie sieht immer top aus."

Heidi Klum am Flughafen in Los Angeles, Juli 2016
iPix2/London Ent/Splash News
Heidi Klum am Flughafen in Los Angeles, Juli 2016

Wovon die aktuelle GNTM-Siegerin Kim Hnizdo träumt, erfahrt im Video am Ende des Artikels.

Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum
Deano / Splash News
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum