Aus besten Freundinnen können schlimmste Feindinnen werden - das haben die Reality-Doku-Stars Lauren (30) und Heidi (29) eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Doch jetzt scheint eine Versöhnung möglich!

Zehn Jahre ist es her, dass die Reality-Doku The Hills erstmals auf Sendung ging, die Fortsetzung des amerikanischen Quoten-Hits "Laguna Beach - The Real Orange County". Damals gewährten Lauren Conrad und ihre drei Freundinnen Heidi Montag, Audrina Patridge (31) und Whitney Port (31) tiefe Einblicke in ihr Privatleben.

Zum zehnjährigen Jubiläum der Show wurde nun in den USA das Special "The Hills: That Was Then, This Is Now" ausgestrahlt. Dafür begab sich Hauptdarstellerin Lauren Conrad auf eine Reise in ihre TV-Vergangenheit und präsentierte die krassesten Szenen aus der Sendung - und auch den legendären Streit mit Heidi.

Was passiert war: Zu Beginn der dritten Staffel wurde von den Medien das Gerücht verbreitet, Lauren habe mit ihrem Ex-Freund Jason Wahler ein Sex-Video aufgenommen. Diese wiederum war sich sicher, dass Heidi und Spencer dafür verantwortlich waren - und zack, herrschte Funkstille zwischen den einstigen BFFs.

Für Heidi scheint mittlerweile aber alles vergeben und vergessen: Nach Ausstrahlung der Jubiläumssendung schrieb sie bei Twitter: "Ich habe keine schlechten Gefühle für Lauren Conrad. Ich wünsche ihr nur das Beste." Wer weiß: Vielleicht werden die beiden ja doch noch mal BFFs!

Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Getty Images
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Kristin Cavallari bei den Golden Globe-Awards 2019
Getty Images
Kristin Cavallari bei den Golden Globe-Awards 2019
Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de