Ashley Graham (28) hat vor Kurzem einen mega erfolgreichen Raketenstart hingelegt. Als heißes Plussize-Model bewies sie allen, dass ein Mensch nicht mager sein muss, um schön zu sein. Doch seitdem sie im Rampenlicht steht, wurde auch immer wieder Kritik geäußert. Ashley würde sich nicht treu bleiben und werde immer dünner, heißt es. Ein neues Foto des Models sorgt jetzt erneut für Aufregung, denn die schöne Brünette ist darauf fast nicht wiederzuerkennen.

Plussize-Model Ashley Graham
Instagram / --
Plussize-Model Ashley Graham

"Wer ist das?", "Du siehst plötzlich so schmal aus" und "Für eine Sekunde habe ich sie gar nicht erkannt" - das sind nur einige der Kommentare, die unter Ashleys Bild erscheinen. Das Foto postete sie via Instagram und sorgte damit bei einigen Followern für Verwirrung. Und tatsächlich: Die 29-Jährige sieht wirklich anders aus. Im Vergleich zu vorher wirkt ihre Gesichtspartie viel schmaler! Hat Ashley vielleicht einfach einen Filter benutzt – oder gar mit Photoshop nachgeholfen?

Plus-Size-Ikone Ashley Graham
Ethan Miller / Staff (Getty)
Plus-Size-Ikone Ashley Graham

Nötig hätte es die Naturschönheit jedenfalls ganz und gar nicht, das findet sicher auch ihr Liebster. Schaut euch im Clip an, wie glücklich Ashley mit ihrem Ehemann ist!

Ashley Graham in NYC
Splash News
Ashley Graham in NYC

Was meint ihr zu Asheys neuem Bild? Alles echt? Oder fake? Stimmt jetzt ab in unserem Voting.

Hat Ashley Graham auf ihrem Foto dünner gemogelt?

  • Nein, sie sieht doch aus wie immer
  • Auf jeden Fall. Sie hat einen Filter oder ähnliches benutzt
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 178 Nein, sie sieht doch aus wie immer

  • 376 Auf jeden Fall. Sie hat einen Filter oder ähnliches benutzt