Wird Justin Bieber (22) jetzt zum Film-Star? In letzter Zeit machte der Sänger eher durch seine wechselnden Blondinen an seiner Seite auf sich aufmerksam. Doch nun scheint ihm tatsächlich eine Rolle in einem Hollywood-Blockbuster zu winken. Und noch ein anderer Superstar soll in dem Streifen auftauchen: Kicker-Held Cristiano Ronaldo (31)!

Cristiano Ronaldo bei dem EM-Spiel 2016 Portugal vs. Österreich
KCS Presse / Splash News
Cristiano Ronaldo bei dem EM-Spiel 2016 Portugal vs. Österreich

Wie der britische Mirror berichtet, soll im nächsten Jahr ein Film über den spanischen Fußballverein Real Madrid gedreht werden. Selbstverständlich kann da der Star des Vereins nicht fehlen – Europameister Ronaldo! Für die Rolle eines jungen aufstrebenden Fußballers aus Los Angeles soll Justin Bieber im Gespräch sein. Bekommt er tatsächlich den Zuschlag, würde er schon ab März 2017 vor der Kamera stehen, unter anderem im berühmten Bernabéu-Stadium in Madrid. "Der Film ist bereits in der Vor-Produktionsphase. Die Hoffnungen ruhen darauf, dass Bieber in den kommenden Wochen unterzeichnet", berichtete ein Insider dem Blatt.

Justin Bieber bei den Billboard Music Awards 2016
Kevin Winter/Getty Images
Justin Bieber bei den Billboard Music Awards 2016

Wenn alles klappt, drehen die Hollywood-Neulingen an der Seite von Starschauspieler Clint Eastwood (86), der für die Rolle des Großvater von Biebs im Gespräch ist. Sollte Justin wirklich von der Bühne ans Filmset wechseln, lässt sich erahnen, dass der Blockbuster ein wahrer Kassenschlager wird.

Cristiano Ronaldo im Urlaub
Instagram / --
Cristiano Ronaldo im Urlaub

Würdet ihr euch den Film mit Ronaldo und Justin Bieber anschauen? Stimmt in unserer Umfrage am Ende des Artikels ab.

Mit wem Justin gerade richtig Zoff hatte, erfahrt ihr im folgenden Video.

Würdet ihr euch den Film mit Justin Bieber und Cristiano Ronaldo anschauen?

  • Auf jeden Fall! Was für eine Traumbesetzung
  • Nein! Die beiden sollten lieber bei dem bleiben, was sie können
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 298 Auf jeden Fall! Was für eine Traumbesetzung

  • 117 Nein! Die beiden sollten lieber bei dem bleiben, was sie können