Lukas Podolski (31) ist immer für eine Überraschung gut! Erst vor wenigen Tagen verkündigte er seinen Rücktritt aus der deutschen Fußballnationalmannschaft und jetzt kommt die nächste Knaller-Neuigkeit: Poldi wird Synchronsprecher.

Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger nach dem WM-Sieg 2014
© 2014 Constantin Film Verleih GmbH
Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger nach dem WM-Sieg 2014

Ab dem 23. September leiht der Kölner seine Stimme einem frechen Stachelschwein in der Disney Channel-Serie "Die Garde der Löwen". Der Kicker feiert somit sein Debüt als Synchronsprecher. Sein Charakter in der Sendung muss als Fußball für einen Honigdachs herhalten. Poldi hat dafür klare Worte: "Das ist Kopfball mal anders. Hat Spaß gemacht!"

Lukas Podolski gemeinsam mit seiner Ehefrau Monika, Sohn Louis und Tochter Maya im Urlaub
Instagram/ Lukas Podolski
Lukas Podolski gemeinsam mit seiner Ehefrau Monika, Sohn Louis und Tochter Maya im Urlaub

"'Der König der Löwen' ist mir von früher und jetzt als Familienvater natürlich bekannt. Die Fortsetzung als Serie finde ich eine tolle Idee und ich freue mich, dass ich 'Die Garden der Löwen' dank meiner ersten Synchronrolle auch mal von der anderen Seite kennengelernt habe", schwärmt der Zweifach-Papa in der Pressemitteilung des Senders.

Lukas Podolski mit Tochter Maya
Facebook / Lukas Podolski
Lukas Podolski mit Tochter Maya

Ob sich seine Kinder die neue Serie anschauen werden? Diese Information hat der Kicker nicht verraten, doch den Papa als Stachelschwein? Das lassen sich sein Mini-Lookalike Louis und seine Neugeborene Maya ganz bestimmt nicht entgehen.

Lukas Podolski mit seinem Sohn Louis Gabriel Podolski
Facebook/ Lukas Podolski
Lukas Podolski mit seinem Sohn Louis Gabriel Podolski

Alle Informationen zum Abschied von Lukas aus dem DFB-Team, könnt ihr euch hier anschauen: