Mit dieser Beichte schockiert Naya Rivera (29) jetzt ihre Fans. Die Schauspielerin machte während ihrer Zeit in der Erfolgsserie Glee eine dunkle Zeit durch. Sie wurde ungeplant schwanger und entschied sich für eine Abtreibung!

Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Instagram / Naya Rivera
Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey

Naya veröffentlicht jetzt trotz ihres zarten Alters ihre Memoiren unter dem Titel "Sorry Not Sorry", ihren eigenen Worten zufolge fühlt sie sich nämlich wie eine "79-Jährige, die im Körper einer 29-Jährigen gefangen ist". Ausschnitte aus dem Werk liegen nun dem Magazin People vor. Im Jahr 2010 fand Naya demnach heraus, dass sie ein Baby von Schauspieler Ryan Dorsey (33) erwartete, mit dem sie gerade erst Schluss gemacht hatte, um sich ganz auf ihre Karriere zu konzentrieren. In ihrem Buch verrät Naya, dass sie ihrem damaligen Ex nichts von der Schwangerschaft erzählte, sondern alleine entschied, diese zu beenden. "Es fiel mir sehr schwer, offen darüber zu sprechen", erklärt die 29-Jährige jetzt, "es ist kein Thema, über das man so leicht reden kann, aber ich finde, man sollte darüber sprechen. Ich weiß, dass manche Leute sagen werden: 'Was zur Hölle?' Aber ich hoffe, irgendjemand da draußen kann mich verstehen."

Naya Rivera, Schauspielerin
Getty Images
Naya Rivera, Schauspielerin

Einige Jahre später wollte die Schauspielerin die Mutterrolle dann aber annehmen: Im September 2015 wurde ihr Sohn Joesey geboren. Der Vater des Kleinen – niemand Geringerer als Ryan Dorsey!

Naya Rivera und Ryan Dorsey beim Charity-Event "Raising The Bar To End Parkinson's"
Image Press / Splash News
Naya Rivera und Ryan Dorsey beim Charity-Event "Raising The Bar To End Parkinson's"

Naya Rivera hatte eine Abtreibung - wie schockiert seid ihr?

  • Ich kann es wirklich gar nicht fassen
  • Ich finde das nicht so schlimm, sie hatte ihre Gründe
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 598 Ich kann es wirklich gar nicht fassen

  • 1.134 Ich finde das nicht so schlimm, sie hatte ihre Gründe