Robert Kardashian (29) hatte es in seinem Leben nicht immer einfach. Seine Beziehung zu Blac Chyna (28) lässt ihn jedoch so glücklich wirken wie nie. Jetzt bestätigte er in einem rührenden Statement, wie sehr ihm seine geliebte Verlobte in der Vergangenheit geholfen hat!

Robert Kardashian und Blac Chyna auf dem "People"-Magazine
People
Robert Kardashian und Blac Chyna auf dem "People"-Magazine

Rob öffnete mit seiner emotionalen Aussage gegenüber People sicherlich einigen die Augen über seine oft angezweifelte Beziehung zu Blac Chyna: "Sie hat mich durch meine dunkelsten Zeiten geführt. Ich hab mich in meiner Haut einfach nicht mehr wohl gefühlt. So viele Dinge kamen zu kurz. Ich bin schon so lange mit Blac Chyna befreundet und bat sie immer wieder um Ratschläge. Sie kochte für mich und wir redeten einfach. Ich wusste vom ersten Moment, dass ich mehr will als nur Freundschaft."

Blac Chyna und Rob Kardashian in Miami
Pacific Coast News/WENN.com
Blac Chyna und Rob Kardashian in Miami

In dem Interview mit dem People-Magazin spricht Rob auch über seine Depressionen, Experimente mit Drogen, über seine große Gewichtszunahme, die letztes Jahr eine Diabetes-Erkrankung zur Folge hatte. Dank Blac scheint er endlich das Ruder herumgerissen zu haben. Auch Blac Chyna selbst äußerte sich zu Robs Liebesbekundung: "Ich habe gesehen, wie Rob den Willen zeigte, sich zu bessern. Ich wollte nie tough wirken. Ich wollte ihn nie ändern."

Blac Chyna und Rob Kardashian im Hard Rock Café in Hollywood
Getty Images
Blac Chyna und Rob Kardashian im Hard Rock Café in Hollywood

Robs Ausblick auf die Zukunft fällt höchst positiv aus: "Wir wollen einfach unser Leben leben, wie wir es wollen. Es gibt auf jeden Fall dunkle Tage für mich und ich bin immer noch nicht vollkommen zufrieden mit mir. Aber ich arbeite darauf hin und bin glücklich."

Nach Verlobung und Schwangerschaft steht bei den beiden als nächstes die Hochzeit an. Einen Termin gibt es noch nicht.