Nachdem sich Chloë Moretz (19) und Brooklyn Beckham (17) wochenlang nicht mehr zusammen gezeigt hatten, brodelte ordentlich die Gerüchteküchte. Seit einigen Tagen sind US-Medien sich einig: Die Teenie-Romanze ist vorbei. Nach zwei Jahren gehen Chloë und Brooklyn wieder getrennte Wege! Jetzt zeigte sich die Schauspielerin erstmals seit dem Liebes-Aus solo auf dem roten Teppich.

Chloë Moretz beim Filmfestival in Deauville
Francois Durand/Getty Images
Chloë Moretz beim Filmfestival in Deauville

Für viele waren Chloë und Brooklyn ein wahres Traumpaar: Die beiden hatten sich bereits 2014 bei einem SoulCycle-Kurs in Hollywood kennengelernt. Öffentlich machten sie ihre Beziehung aber erst im Mai dieses Jahres, als sie gemeinsam zur Premiere von Chloës Film "Bad Neighbors 2“ kamen. Jetzt absolvierte die 19-Jährige ihren ersten Red-Carpet-Auftritt nach der Trennung - und ließ sich ihren Liebeskummer nicht anmerken. Bei der Eröffnung des "Deauville American Film Festival" in der gleichnamigen französischen Stadt strahlte Chloë in einem bodenlangen Blumenkleid für die Fotografen.

Chloë Moretz beim Filmfestival in Deauville
Francois Durand/Getty Images
Chloë Moretz beim Filmfestival in Deauville

Bei der anschließenden Gala wurde die Schauspielerin mit dem "Young Hollywood Award" geehrt. Über die Auszeichnung freute sich Chloë bei Instagram. "Vielen Dank für die riesige Ehre #deauville2016", schrieb sie zu einem Foto, das sie auf der Veranstaltung zeigt.

Brooklyn Beckham und Chloë Moretz bei den Teen Choice Awards 2016
Instagram / --
Brooklyn Beckham und Chloë Moretz bei den Teen Choice Awards 2016